Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014

Der letzte Tag des Jahres. 
Was bis jetzt nicht gelesen ist, wird dieses Jahr auch nicht mehr gelesen werden. 
Heute wird gefeiert. Wir haben unser Jahr einmal Revue passieren lassen und erzählen euch ein bisschen was davon.

Und damit verabschieden wir uns für dieses Jahr und bedanken uns für alle Leser, 
die bisher den Weg zu uns gefunden haben. 
Kommt gut ins neue Jahr. ♥



Dienstag, 30. Dezember 2014

Rezension: "Crossfire 4 - Hingabe" von Sylvia Day

Crossfire 4 - Hingabe
Sylvia Day
Heyne Verlag
481 Seiten
8. Dezember 2014

Klappentext
Komm her, mein Engel.
Eva und Gideon haben sich das Ja-Wort gegeben. Sie waren überzeugt, dass nichts sie mehr trennen kann. Doch seit der Hochzeit sind ihre Unsicherheiten und Ängste größer denn je. Eva spürt, dass Gideon ihr entgleitet und dass ihre Liebe in einer Weise auf die Probe gestellt wird, wie sie es niemals für möglich gehalten hätte. Plötzlich stehen die Liebenden vor ihrer schwersten Entscheidung: Wollen sie die Sicherheit ihres früheren Lebens wirklich gegen eine Zukunft eintauschen, die ihnen immer mehr wie ein ferner Traum erscheint? 

Montag, 29. Dezember 2014

Buddy Read: "1 Farbe Violett" von Kajsa Arnold


1 Farbe Violett 
(5. Teil der Rhys by night - Serie)
Kajsa Arnold
Oldigor Verlag 
22. Dezember 2014
230 Seiten

Irgendwie schleichen sich die Bücher von Kajsa Arnold in letzter Zeit immer ganz still und heimlich in den Verkauf...
Gerade entdeckt und mal direkt einen Buddy-Read geplant! 
Könnt ihr euch an unsere Wette erinnern? Wird doch einer den Bücher-Gutschein gewinnen oder liegt keiner von uns mit seiner Vermutung richtig? 

Wir sind gespannt!!!




Sonntag, 28. Dezember 2014

Und wenn das 5. Licht'lein brennt...

Weihnachten ist überstanden und wir nähern uns mit großen Schritten dem Jahr 2015. 
Aber zuerst erfreuen wir uns alle an unseren Geschenken, die wir euch heute mal zeigen möchten.

Rike:
Der Weihnachtsmann brachte mir eine schöne Hülle für meinen Tolino. MinniMe bekam den Reader gleich mit passender Hülle. Meine ist übrigens England. 

Freitag, 26. Dezember 2014

Deutscher Follow Friday #2

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, 
neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!


Freitagsfrage: 
Süße Kinder gibt es in fast allen Büchern. Aber ist eins dabei, das ihr direkt adoptieren würdet?

Freitag, 19. Dezember 2014

Deutscher Follow Friday #1

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, 
neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!


Freitagsfrage: 
Da den einen oder anderen der SuB ja doch erschlägt dachte ich mir, gibt es so kurz vor Weihnachten von mir ein kleines "Geschenk". Wenn ihr ein Buch auf dem SuB habt, das da wahrscheinlich nie runterkommen wird, da es ein unerwünschtes Geschenk oder Fehlkauf war, so "dürft" ihr es ohne schlechtes Gewissen vom Stapel nehmen. Wer weiß, vielleicht ist es ja ein passendes Geschenk für eine Freundin/Freund oder ihr macht ein Gewinnspiel draus? Und schon startet ihr ein Buch leichter ins neue Jahr! Wer sich von keinem trennen kann, der muss natürlich nicht. :)

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Top Ten Thursday #187

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria - nachschauen und belesen. ;)


Heutiges Thema:

10 Reihen die beendet, oder auf den neusten Stand gelesen sind

Ja, da gibt es definitiv einige..
Fangen wir also mal an!

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Gemeinsam Lesen #91

Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher


Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Sylvia Day - Crossfire 4 - Hingabe (Seite 42)

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich umfasste den Türgriff und zögerte.

Montag, 15. Dezember 2014

Rezension: "You were mine" von Abbi Glines

You were mine
(Rosemary Beach #9)
Abbi Glines
Piper Verlag
272 Seiten
8. Dezember 2014

Klappentext:
Tripp Newark ist genau dort, wo er nie wieder sein wollte: zurück in Rosemary Beach. Zu viel erinnert ihn an seine Vergangenheit, die er eigentlich für immer hinter sich lassen wollte, und an seine Gefühle für Bethy Lowry, deren Leben er nach einem einzigen gemeinsamen Sommer für immer verändert hat. Jetzt ist er zurück, und mit jedem Tag, den er in Rosemary Beach verbringt, spürt er, dass es ihm schwerer fällt, diesen Ort erneut zu verlassen – ebenso wie Bethy.

"Glaube nie, dass du weniger als großartig bist."

Sonntag, 14. Dezember 2014

Rezension: "Das mit dir und mir" von Sabine Bartsch


 Das mit dir und mir
Sabine Bartsch 
Deutscher Taschenbuch Verlag
224 Seiten
1. Dezember 2014

Die Autorin Sabine Bartsch war so lieb und hat mir ein Exemplar ihres Jugendbuchdebüts "Das mit dir und mir" zugeschickt. Nachdem ich jetzt meine ziemlich lästige Erkältung hinter mir habe (die Arbeit zieht man durch und nachmittags hängt man völlig platt im Halbschlaf auf dem Sofa), kann ich endlich die Rezension zu diesem Buch schreiben.


Klappentext:

SKINNYS GEHEIMNIS
Hat sie dieser gut aussehende Typ wirklich gerade gefragt, ob sie mit ihm auf ein Konzert gehen will? Skinny kann ihr Glück kaum fassen. Doch dann läuft plötzlich alles schief und Skinny weiß nicht, ob sie ihm überhaupt vertrauen kann. Es ist fast zu spät, als sie erkennt, dass es ihr eigenes Geheimnis ist, das zwischen ihnen steht...

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Weihnachtsgeschichte von Jojo Moyes

Für alle Fans der Autorin Jojo Moyes gibt es hier eine kleine Weihnachtsgeschichte aus ihrer Feder.



Viel Spaß beim Lesen und weiterhin eine entspannte Vorweihnachtszeit!



Rezension: "Dreizehn Wünsche für den Sommer" von Morgan Matson

 Achtung! Gespoilerte Zeilen sind weiß. ;)

Dreizehn Wünsche für einen Sommer
Morgan Matson
cbj Verlag
512 Seiten
22. September 2014

Klappentext:
Eine Liste voller verrückter Aufgaben für einen unvergesslichen Sommer
Emily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen Liste, eine To-do-Liste wie es scheint. Soll Emily sich damit die Zeit bis zu Sloanes Rückkehr vertreiben? Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal … Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert. Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor …

"In einem wohlgeformten Universum..."

Inhalt:
Es geht um genau das, was uns der Klappentext sagt. Beim Lesen wird man sofort in die Geschichte geworfen, denn Sloane ist weg, einfach so. Wir lernen hier eine sehr einsame Emily kennen, die ohne ihre beste Freundin ziemlich aufgeschmissen ist. Sloane war immer ihr persönliches Schutzschild. Die, die ihr half, wenn Em mal wieder nicht wusste was zu sagen oder zu tun ist. Sloane war der treibende Punkt in dieser Freundschaft. Und der Mittelpunkt von Em's Leben. Doch nun ist sie weg und hinterlässt nichts als eine Liste. Listen gab es schon vorher in Em's Leben, immer dann wenn die beiden nicht zusammen waren bekam sie eine von Sloane. Nie schaffte sie es, die Liste komplett abzuhaken. Doch in diesem Sommer bleibt ihr wohl nichts anderes übrig, denn sie hofft am Ende ihre beste Freundin wiederzufinden. Und so begibt sich Em in ihr ganz persönliches Abenteuer.

Dienstag, 9. Dezember 2014

Ein Schritt zurück in die Kindheit

Ok, eigentlich sollte ich mich schämen, über so ein Thema explizit schreiben zu können/müssen, wie auch immer, aber ich bin auf dem Weg der Besserung.

Ich war heute in der Bibliothek. Mit der Kindergartengruppe meiner Tochter (und auch nur deswegen). Ich schwöre, ich habe es schon ewig, allein ihretwegen, vorgehabt, aber wie das eben immer so - man schiebt alles vor sich her. 


Aber heute war es soweit. Und es war so schön, auch wenn wir uns nur in der Kinderabteilung aufgehalten haben. Dort habe ich meine Kindheit wieder entdeckt - die "Gänsehaut"-Reihe. Kennt ihr die? Gott, was habe ich sie geliebt. Horrorgeschichten für Kids. Ich kann mich noch ganz genau an eins dieser Bücher erinnern, da konnte man quasi selbst entscheiden wie die Story weiter geht. (Bei Möglichkeit 1 gehe auf Seite x oder für Möglichkeit 2 auf Seite y). Das war so klasse, dass ich sogar die schreienden Kinder vergessen habe.

Montag, 8. Dezember 2014

Mit lieben Grüßen vom Nikolaus

Was ist das beste Gefühl überhaupt für einen Bookaholic?
Den Buchhandel mit einer gefüllten Tüte wieder zu verlassen!
Und das beste daran? 
Keinen Cent ausgegeben!

Ein Hoch auf Gutscheine!

Der liebe Nikolaus hat mir einen kleinen Gutschein von Thalia in den Stiefel gepackt. Passend dazu habe ich noch ein paar Payback Punkte eingelöst und zack waren 3 neue Schätze mein Eigen. ♥

Crossfire N°4 - Hingabe
Sylvia Day

Sonntag, 23. November 2014

Rezension: You and Me. Gesucht - Gebucht - Verliebt von Bärbel Muschiol


 You and Me. Gesucht - Gebucht - Verliebt.
Bärbel Muschiol
Klarant Verlag
5. November 2014 

Klappentext:
Maja ist Single und beschließt als ESCORT-GIRL zu arbeiten, da sie in eine äußerst prekäre finanzielle Lage geraten ist. Doch vor ihrem ersten Auftrag lernt sie in einer Kneipe Aaron kennen - was für ein heißer, attraktiver Kerl! Sein durchtrainierter Körper zieht sie magisch an, es prickelt sofort zwischen den beiden und der Abend findet seinen Höhepunkt in einem leidenschaftlichen Kuss. Doch anstatt einer neuen Beziehung eine Chance zu geben, steht Maja einfach auf und läuft davon! Unerwartet bietet sich jedoch eine zweite Chance - und noch einmal lässt Aaron seine Traumfrau nicht davonlaufen: Leidenschaftlich, wild und hemmungslos entführt er sie in eine erotische Welt und lebt mit ihr seine geheimen Phantasien aus... 

Dienstag, 18. November 2014

Mein erstes Mal!

Ich habe mich getraut und habe bei Arvelle bestellt.
Ich sehe auf Facebook immer die Werbeanzeigen mit den unschlagbar günstigen Preisen und nun habe ich mich durchgerungen und tatsächlich bestellt. Und warum? Natürlich wegen den unschlagbar günstigen Preisen!

Es geht um die Hardcover Ausgabe von Delirium - Teil 1 der Armor Trilogie von Lauren Oliver. Das war so ein Tagesangebot. Das Mängelexemplar für schlappe 6 Euro. Ich meine 'Hallo?', da gibts ja wohl nichts gegen auszusetzen. Ich hatte sowieso vor mir diese Reihe neu zu kaufen. Derzeit habe ich sie nur digital, aber ich liebe die Trilogie und wollte sie auch in echt besitzen.

Leider, leider, und jetzt kommt das große Aber, bin ich mit dem Buch nicht sehr zufrieden.

Montag, 17. November 2014

Wetten, dass...?

Endlich. Endlich. Endlich.
Nach so langem warten kam es dann doch - ganz still und heimlich.


2 Farben Azur von Kajsa Arnold

Beim dritten Teil der Reihe haben wir drei bemerkt, dass wir die Bücher ja, ganz ungeplant, zusammen gelesen habe. Die Diskussionen gingen los: "Wie fandet ihr die Bücher? Gibt es was vergleichbares?" Aber am allerwichtigsten war die Frage 'Wer macht denn nun Rhys und Jazman das Leben so schwer?'

Also haben wir haben gewettet:

Sonntag, 16. November 2014

Rezension: "Belina - Liebe auf den zweiten Brief" von Marie-Christin Rapp

Belina
Liebe auf den zweiten Brief
Marie-Christin Rapp
ca. 130 Buchseiten 

Kurzbeschreibung:
Zu der 22-jährigen Kunstgeschichtestudentin Melina verirrt sich eines Tages ein Brief von einem Unbekannten. Der Adressat ist ein gewisser Ben Hambold. Ebenfalls Student. Die quirlige Melina lässt sich auf den Unbekannten ein und schreibt ihm. Das zu Anfang gedachte Projekt entwickelt sich schon bald zu einer romantischen Liebesgeschichte des 21. Jahrhundert.

"Belina - Liebe auf den zweiten Brief" - Ein Kurzroman über die Liebe, die Distanz und die Macht der Wörter.