Samstag, 15. November 2014

Wenn das Buch zum Film wird..

... geht das meist gehörig in die Hose.

Und trotzdem nutze ich den gestrigen Tag als Anlass um mal darüber zu schreiben.
Der neue Trailer zu "Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen" hat die Augen seiner Fans (und auch Hater) erreicht.


Ich bin ein Leser, der generell nicht auf solche Feinheiten wie Schreibstil, Grammatik (und auch keine Rechtschreibung) oder Wortwahl oder irgendwas in die Richtung achtet. Wenn mir Fehler auffallen und sie nicht gravierend (in meinen Augen) sind, ignoriere ich sie. Ich sage das deshalb, weil ich schon unglaublich viele Rezensionen gelesen/gesehen habe, in denen die Wortwahl von Ana stark kritisiert wurde. Ja und? Dann findet sie Christian eben wow. Und das immer wieder! 
Mir ist die packende Geschichte einfach viel wichtiger und für mich sind diese Bücher eben eine wundervolle Liebesgeschichte. Ich meine wieviel aus der SM Szene bekommen wir denn wirklich mit? Hände fesseln oder Augen verbinden, findet man mittlerweile in mehr Schlafzimmern als man meinen mag. Und ja er schlägt sie auf ihren Allerwertesten. Es gibt nun mal Menschen denen das gefällt. Sowohl als Dom, als auch als Sub. Wolle wir sie deswegen verurteilen? Die Geschichte wie Ana den starken Christian knackt und wie liebevoll er sich letztendlich um sie kümmert, erwärmt mein Herz. Ich liebe die beiden.

Ja, ich bekenne mich ganz öffentlich: Ich bin im Team Mr. Christian Grey!
Und ich freue mich unglaublich auf den Film. Ich bin mir durchaus bewusst, das es keine Sexszenen zu sehen geben wird. Und ja ich weiß auch, das der Film unserem Kopfkino nicht gerecht werden wird. Aber mal ganz im Ernst - welcher Film wird das schon? Die wenigsten.
Ich mag die ausgewählten Schauspieler. Ich kreische wie ein verliebter Teenager, wenn ich Jamie Dornan sehe.

Übrigens sehen das nicht alle drei Schreiber, dieses Blogs so. An dieser Stelle möchte ich meine liebe Rike grüßen. :*
Sie wird mich wahrscheinlich hassen, dass ich diesen Post (ohne ihr Wissen) geschrieben habe.

Wie steht ihr zu FSoG? Freut ihr euch auf den Film? Schaut ihr Verfilmungen erst gar nicht? 

Verliebte Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns