Sonntag, 23. November 2014

Rezension: You and Me. Gesucht - Gebucht - Verliebt von Bärbel Muschiol


 You and Me. Gesucht - Gebucht - Verliebt.
Bärbel Muschiol
Klarant Verlag
5. November 2014 

Klappentext:
Maja ist Single und beschließt als ESCORT-GIRL zu arbeiten, da sie in eine äußerst prekäre finanzielle Lage geraten ist. Doch vor ihrem ersten Auftrag lernt sie in einer Kneipe Aaron kennen - was für ein heißer, attraktiver Kerl! Sein durchtrainierter Körper zieht sie magisch an, es prickelt sofort zwischen den beiden und der Abend findet seinen Höhepunkt in einem leidenschaftlichen Kuss. Doch anstatt einer neuen Beziehung eine Chance zu geben, steht Maja einfach auf und läuft davon! Unerwartet bietet sich jedoch eine zweite Chance - und noch einmal lässt Aaron seine Traumfrau nicht davonlaufen: Leidenschaftlich, wild und hemmungslos entführt er sie in eine erotische Welt und lebt mit ihr seine geheimen Phantasien aus... 

Dienstag, 18. November 2014

Mein erstes Mal!

Ich habe mich getraut und habe bei Arvelle bestellt.
Ich sehe auf Facebook immer die Werbeanzeigen mit den unschlagbar günstigen Preisen und nun habe ich mich durchgerungen und tatsächlich bestellt. Und warum? Natürlich wegen den unschlagbar günstigen Preisen!

Es geht um die Hardcover Ausgabe von Delirium - Teil 1 der Armor Trilogie von Lauren Oliver. Das war so ein Tagesangebot. Das Mängelexemplar für schlappe 6 Euro. Ich meine 'Hallo?', da gibts ja wohl nichts gegen auszusetzen. Ich hatte sowieso vor mir diese Reihe neu zu kaufen. Derzeit habe ich sie nur digital, aber ich liebe die Trilogie und wollte sie auch in echt besitzen.

Leider, leider, und jetzt kommt das große Aber, bin ich mit dem Buch nicht sehr zufrieden.

Montag, 17. November 2014

Wetten, dass...?

Endlich. Endlich. Endlich.
Nach so langem warten kam es dann doch - ganz still und heimlich.


2 Farben Azur von Kajsa Arnold

Beim dritten Teil der Reihe haben wir drei bemerkt, dass wir die Bücher ja, ganz ungeplant, zusammen gelesen habe. Die Diskussionen gingen los: "Wie fandet ihr die Bücher? Gibt es was vergleichbares?" Aber am allerwichtigsten war die Frage 'Wer macht denn nun Rhys und Jazman das Leben so schwer?'

Also haben wir haben gewettet:

Sonntag, 16. November 2014

Rezension: "Belina - Liebe auf den zweiten Brief" von Marie-Christin Rapp

Belina
Liebe auf den zweiten Brief
Marie-Christin Rapp
ca. 130 Buchseiten 

Kurzbeschreibung:
Zu der 22-jährigen Kunstgeschichtestudentin Melina verirrt sich eines Tages ein Brief von einem Unbekannten. Der Adressat ist ein gewisser Ben Hambold. Ebenfalls Student. Die quirlige Melina lässt sich auf den Unbekannten ein und schreibt ihm. Das zu Anfang gedachte Projekt entwickelt sich schon bald zu einer romantischen Liebesgeschichte des 21. Jahrhundert.

"Belina - Liebe auf den zweiten Brief" - Ein Kurzroman über die Liebe, die Distanz und die Macht der Wörter.

Samstag, 15. November 2014

Wenn das Buch zum Film wird..

... geht das meist gehörig in die Hose.

Und trotzdem nutze ich den gestrigen Tag als Anlass um mal darüber zu schreiben.
Der neue Trailer zu "Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen" hat die Augen seiner Fans (und auch Hater) erreicht.


Ich bin ein Leser, der generell nicht auf solche Feinheiten wie Schreibstil, Grammatik (und auch keine Rechtschreibung) oder Wortwahl oder irgendwas in die Richtung achtet. Wenn mir Fehler auffallen und sie nicht gravierend (in meinen Augen) sind, ignoriere ich sie. Ich sage das deshalb, weil ich schon unglaublich viele Rezensionen gelesen/gesehen habe, in denen die Wortwahl von Ana stark kritisiert wurde. Ja und? Dann findet sie Christian eben wow. Und das immer wieder! 
Mir ist die packende Geschichte einfach viel wichtiger und für mich sind diese Bücher eben eine wundervolle Liebesgeschichte. Ich meine wieviel aus der SM Szene bekommen wir denn wirklich mit? Hände fesseln oder Augen verbinden, findet man mittlerweile in mehr Schlafzimmern als man meinen mag. Und ja er schlägt sie auf ihren Allerwertesten. Es gibt nun mal Menschen denen das gefällt. Sowohl als Dom, als auch als Sub. Wolle wir sie deswegen verurteilen? Die Geschichte wie Ana den starken Christian knackt und wie liebevoll er sich letztendlich um sie kümmert, erwärmt mein Herz. Ich liebe die beiden.

Samstag, 8. November 2014

Schaumige Lesegrüße...

... aus der Badewanne :D




Nachher geht es zum Geburtstag und ich habe die verbliebene Zeit für ein schönes Bad mit Eloise und BeBe genutzt. 

Die Geschichte wird immer interessanter und eigentlich möchte ich das Buch gar nicht aus der Hand legen, aber unsere Nichte wird ja nur einmal 20 ;) Deswegen vertage ich jetzt schweren Herzens auf später.

Habt einen schönen Lese-Samstag!





Das dauert und dauert..

Kennt ihr das?
Ihr seid hochmotiviert. Ihr wisst - ihr könnt und wollt das schaffen: Ein Buch aus einem Genre, das ihr eigentlich nicht lest. In meinem Fall wäre das jetzt ein Thriller von Kristina Ohlsson.


Eingemummelt in die tollste Decke (und ja sie ist wirklich die tollste der Welt), gemütlich auf dem Sofa. Ich nehme den Reader und denke mir "Los Sanni, heute ist dein Tag!". Ich lese eine halbe Seite und bin schon wieder ermüdet. Super Sanni, Klasse!

Freitag, 7. November 2014

"Winterfunkeln" von Mary Kay Andrews


Winterfunkeln
Mary Kay Andrews
FISCHER Taschenbuch
289 Seiten
Erschienen: 20.10.2014


Seit ich das erste Buch - Die Sommerfrauen - von Mary Kay Andrews gelesen hatte, bin ich von dieser Autorin sehr angetan.
So ging ich auch an ihren ersten Weihnachtsroman "Weihnachtsglitzern" mit sehr hohen Erwartungen heran. Diese wurden nicht zu 100 % erfüllt, dennoch hat es mir sehr gut gefallen.

Jetzt halte ich den aktuellen Weihnachtsroman "Winterfunkeln" in den Händen und ich wusste nicht, wohin mit meinen Erwartungen...

Sonntag, 2. November 2014

Rezension: "Falling" von Sophia Chase

Falling - Verfallen
Sophia Chase
30.10.2014

Klappentext:

Luisa wird vor eine schwerwiegende Entscheidung gestellt: Das Magazin, für das sie arbeitet, steckt in finanziellen Schwierigkeiten und ausgerechnet sie soll es retten, indem sie einen der unnahbarsten und undurchsichtigsten Männer des Landes um den Finger wickelt. 
Die Angelegenheit entwickelt sich vielversprechend – abgesehen von den Gewissensbissen, mit denen Luisa zu kämpfen hat. Irgendwann jedoch beginnt dieser geheimnisvolle Mann auch sie zu locken. Er kitzelt verborgene Seiten in ihr wach, weckt ihre Leidenschaft und schon bald lässt sie sich auf ein gefährliches Spiel ein. 
Wie lange schafft es Luisa, ihre Mission geheim zu halten? 
Überkommen sie am Ende Skrupel, verliert sie etwa gar ihr Herz? 
Wird sie jemals erfahren, wer der Mann ist, der sich hinter dieser abweisenden Maske verbirgt?  

Samstag, 1. November 2014

Buddy Read: "Falling" von Sophia Chase

Die liebe Sophia Chase war so lieb uns Ihr neues Buch "Falling - Verfallen" als Rezesionsexemplar zur Verfügung zu stellen. Wir drei werden es gemeinsam lesen und am Ende auch eine gemeinsame Rezension schreiben.

Wir haben alle sehr unterschiedliche Erwartungen an das Buch und sind gespannt, ob und wie diese erfüllt werden. 


Hat es jemand von euch schon gelesen oder zumindest auf der Wunschliste!

 



Achtung, fertig, los!

Wir sind unseren nicht-enden-wollenden SuB leid und graben das Kriegsbeil aus, damit wir nachts wieder ruhig schlafen können. Die Idee zu dieser Challenge ist natürlich nichts neues unter Bloggern. Wir haben uns ein paar Aufgaben ausgedacht und dem ganzen einen passenden Namen gegeben:


Regeln:

Ihr habt ein Jahr Zeit, um von diesen 30 Aufgaben mindestens 20 zu erfüllen. 
Vielleicht sollte jeder zuerst mal seinen SuB in Augenschein nehmen, um dieses möglicherweise mit Hilfe der Challenge abzubauen...

Ein gelesenes Buch kann nur eine der 30 Aufgaben erfüllen. Um also die Challenge zu meistern, werden mindestens 20 Bücher gelesen worden sein.

Die Challenge beginnt am 01.11.2014 und endet am 31.10.2015.

Versuch doch, die Bücher so zu wählen, dass sie eventuell auch Aufgaben aus anderen Challenges erfüllen können!