Mittwoch, 21. Januar 2015

Rezension: "HOLLY - Die verschwundene Chefredakteurin" von Anna Friedrich



HOLLY - Die verschwundene Chefredakteurin
Februar
Anna Friedrich
160 Seiten
Goldmann Verlag 
19. Januar 2015

Klappentext:
Holly ist Deutschlands glamouröstestes Frauenmagazin. Machtkämpfe, Intrigen, Geheimnisse und verbotene Affären stehen in der Redaktion auf der Tagesordnung. 
Dann verschwindet die Chefredakteurin spurlos.
Wer steckt dahinter? Ein Skandal? Ein Verbrechen?
Und während die Mitarbeiter weiter um Liebe und Erfolg kämpfem, werden im Verborgenen noch ganz andere Pläne geschmiedet...

Ich war sehr gespannt auf die Holly-Reihe von Anna Friedrich und dann klingelte der erste Band schon ganz überraschend am Samstag, den 17.01.2015 an meiner Tür.

Nun denn... Am Sonntag wurde ge-holly-t!

Zuerst sei dazu gesagt, dass die Aufmachung wirklich nach Zeitschrift aussieht. Das Büchlein kam in einer Folienverpackung alá Zeitschrift. Und auch das Cover erinnert mit der Zeichnung an eine Zeitschrift (oder auch an ein Schnittmuster^^).
Ganz in Neon-Pink, Silber, Weiß und Schwarz gehalten, wirkt das Cover sehr schlicht und modern, aber auch kühl. Mir hat es auf den ersten Blick gefallen - was auch der Grund dafür war, dass ich das Büchlein vor ein paar Wochen genauer unter die Lupe genommen  und vorbestellt habe.

Mit ihren 160 Seiten ist die erste Holly zwar sehr dünn, aber es stecken durchaus einige Überraschungen in ihr!

Zuerst war ich etwas irritiert, als aus einer Kameraperspektive erzählt wurde, jedoch ist diese Art zu Lesen für mich ganz neu und noch nie dagewesen! 
Eine Kamera führt den Leser durch die Holly und wechselt sich dann mit einzelnen Sichtweisen verschiedener Personen ab. Mal etwas ganz anderes! 

Hier in der ersten Holly werden viele verschiedene Handlungsstränge und auch Personen vorgestellt, die sich teilweise schon kreuzen bzw. über den Weg laufen, zum großen Teil aber noch nicht. Dies wird allerdings mit Sicherheit in den folgenden Ausgaben passieren, was schon der Cliffhanger verspricht.

Ich warte ja bei Mehrteilern immer am liebsten auf den letzten Band und lese dann alles in einem Rutsch, weil ich immer viel zu neugierig bin, wie es weitergeht, dass ich nicht ewig auf die Fortsetzung warten muss. Die Holly werde ich jedoch immer mit Erscheinen lesen - vorbestellt ist der nächste Band schließlich auch schon ;)


Mein Fazit:
Überraschende Erzählweise, spannend geschrieben, sieht gut aus, ich brauche den nächsten Band!!


Und? Holly-t ihr auch schon??

Stylishe Lesegrüße


Kommentare:

  1. Hi!

    Ich hab den ersten Teil gerade als E-Book gelesen. Hab ein Exemplar auf LB gewonnen :). Im Moment bin ich aber sehr unschlüssig, wie ich das Buch bewerten soll. Ich hatte halt andere Erwartungen, sowohl was den Inhalt als auch den Schreibstil betrifft ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ascari,

      ich lese gerade den zweiten Teil. Irgendwie hat mir der Erste besser gefallen, aber man weiß ja nie...

      Den Schreibstil finde ich allerdings nicht schlecht. Auch im zweiten Band wird wieder viel mit der allwissenden Kamera gearbeitet. Ist mal was anderes.

      LG Rike

      Löschen

Teilt eure Meiung mit uns