Mittwoch, 18. März 2015

Bericht: Leipziger Buchmesse 2015



Die Leipziger Buchmesse 2015... Und wir waren live dabei!
Unsere allererste Buchmesse!
Wir waren sooo aufgeregt - und es hat uns richtig gut gefallen! 
Freuen uns schon aufs nächste Jahr!


Und jetzt einmal von Anfang an:

Angekommen sind wir am Samstag ca 10.30 Uhr nach einer 2,5-stündigen Autofahrt. Da wir die Tickets schon vorher gekauft hatten, waren wir dann auch ganz schnell in den heiligen Hallen.

Unser erster Gang führte uns zum Meet & Greet vom A.P.P Verlag mit Anya Omah, Don Both, Mari Jansson und Kera Jung, wo es direkt den ersten Hugo des Tages gab. Außerdem wurde auch das erste mal Geld verteilt: Wir haben uns beide ein Buch von Kera Jung gekauft um es natürlich signieren zu lassen. 
Die wunderbare Don Both hat uns angeboten am Stand von A.P.P ein Rezensionsexemplar von "Immer wieder samstags" abzuholen - das haben wir natürlich dankend angenommen. Von Anja Omah haben wir beide noch nichts gelesen, aber dank der signierten Leseprobe wird sich das bald ändern. Sie war so unglaublich symphatisch!



Zur Lesung der vier konnten wir leider nicht bleiben, weil wir auf einer Mission waren. Diese hieß: Sei um 12 Uhr am Amazon Stand und himmle Poppy J. Anderson an! Wir lieben sie!
Also haben wir uns auf die Suche gemacht, was angesichts der vielen Stände gar nicht so einfach war. 
Eine viertel Stunde zu spät waren wir dann da und da saßen sie - Poppy, Hannah Kaiser und Kirsten Wendt bei der Lesung " Herz über Kuss". 
Ein Kreischen war nur schwer zu unterdrücken. 
Nach der Lesung gabs dann noch Gespräche mit den Autoren. So hat Rike z.B. den persönlichen Ausdruck von Hannah Kaiser bekommen - signiert. Und Sanni hat sich auf Poppy gestürzt und festgestellt, dass sie genauso lieb ist, wie man nur vermuten kann. Sie nimmt sich so viel Zeit für ihre Leser. Und auch Kirsten Wendt hat sich allen Fragen gestellt und fleißig Autogramme gegeben. 



Nächster Anlaufpunkt war dann der Crepés-Stand, in Vorbereitung auf Rikes Paris-Reise. Schließlich durften wir uns die Zeit bis zum nächsten Termin nicht zu lang werden lassen. Also haben wir uns so durch die Hallen geschlängelt, und bei verschiedenen Verlagshäusern vorgestellt und erste Kontakte geknüpft und nachdem wir uns am A.P.P Stand unser Rezensionsexemplar abgeholt hatten, ging es dann wieder einen Stand weiter - an den der "Lieblingsautoren" - eine Zusammenstellung von 24 Self-Publishern von Amazon. 
14 Uhr hatten wir hier die Chance die ziemlich ruhige Melanie Hinz (oder noch ausnüchternde, da sie am Abend zuvor mit David Grey in Leipzig unterwegs war lt. Facebook), Karola Löwenstein und Alexandra Amber (Kathlyn Faith) zu treffen. 
Auch diese drei waren wirklich lieb und nett und haben sich viel Zeit für ihre Fans genommen. 



Weg vom Gedränge ging es dann weiter durch die Weiten der Hallen. Immer wieder erstaunt von den kostümierten Manga- und Comic-Helden, mal mehr, mal weniger gut. 
Wir sind unter anderem an dem Stand von vorablesen.de gelandet und haben uns wirklich nett über die Plattform unterhalten und sie haben auch Wort gehalten und uns auf Facebook einen Besuch abgestattet. 
So ganz nebenbei haben wir auch Dolly Buster gesichtet, aber sie war so beschäftigt mit ihren Fans, dass wir uns nicht weiter nach vorne gewagt haben. 
Unsere Taschen wurden mit der Zeit immer schwerer. Was Leseproben, Goodies und Lesezeichen so ausmachen können... 
Als wir wieder am Stand von A.P.P. gelandet sind, haben wir uns erneut sehr nett mit Kera Jung unterhalten und herausgefunden, dass ihr Name zwar deutsch ausgesprochen wird, aber englisch einfach besser klingt. 
Wir durften uns auch noch jeder ein Rezensionsexemplar aussuchen. 

Dann war es auch schon fast wieder soweit für den nächsten Termin am Stand unserer "Lieblingsautoren" und das Team der Titans. Autogramm Stunde von Poppy, Vanessa Mansini (Michael Meisheit) und Babsy Tom. Da der Andrang bei Poppy gewaltig war, haben wir uns als erstes mit Michael und Babsy unterhalten und Rezensionsexemplare von "Die Schuhe meiner Schwester", "Im falschen Film" und jeweils ein Exemplar von "24 Stunden - 24 Autoren" bekommen. Natürlich alle signiert. 
Michael Meisheit war wirklich witzig - alleine schon sein Pullover mit der Aufschrift "Ja ich bin wirklich Vanessa Mansini". Herrliche Gespräche! 
Anschließend sind wir rüber geschwenkt zu Poppy, Mr. Titastic und Taylor. 
Poppy hat für ihre Fans Mannschaftsschals der New York Titans mitgebracht und Rikes stammt Original von Mr. Titastic. Niemals nie wird sie den waschen! <3
Poppy ist so süß und lieb und mit ihren Goodies einfach unschlagbar Fan-nah. Dann kamen auch noch Hannah Kaiser und Kerstin Wendt dazu und Hannah hat uns unser persönliches Tageshighlight beschert. Nach einem längeren Gespräch bekamen wir eine Einladung zur Lesung von "24 Stunden - 24 Autoren"! Wie toll ist das denn bitte? Leider konnten wir diese Einladung aus verschieden Gründen nicht annehmen, aber für das nächste Mal sind wir in mehreren Punkten definitiv schlauer und vorbereiteter.



Letzter Tagespunkt war zumindest mal bei der Bloggerlounge vorbei schauen. Aber da durften wir ja leider nicht rein. Nächstes Jahr lassen wir uns definitv akkreditieren. 

Wir haben an diesem einen Tag so viel erlebt, so viele liebe Menschen kennen gelernt und so viel Spaß gehabt. Dies war unsere erste Buchmesse, aber ganz sicher nicht unsere letzte! Mit unserer "Ausbeute" haben wir übrigens nie gerechnet und unsere Schultern, welche dieses Gewicht tragen mussten, haben es uns nicht gerade gedankt, aber es hat sich definitiv gelohnt.




Wie war es für euch auf der Messe? Wir nehmen mal an - genauso gut. :D

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    jetzt bin ich ganz schön neidisch auf dich! Ich konnte dieses Jahr leider nicht hinfahren, da es nächsten Monat schon nach Berlin geht und da sollte man glaube einbisschen mehr Geld haben *lach*
    Aber schön, dass es dir so gut gefallen hat!
    Ganz liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, habe euren Blog durch eure Visitenkarte entdeckt - sie lagen beim Oetingerverlag aus!
    Mein Messebesuch war auch ganz toll, vlt. interessiert euch mein Bericht ja?
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/03/lbm-15-mein-messebericht.html

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen

Teilt eure Meiung mit uns