Donnerstag, 16. April 2015

Top Ten Thursday #204

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria - nachschauen und belesen. ;)




Heutiges Thema:

10 Bücher, in denen mir eine Nebenfigur besonders aufgefallen ist.

Also heute ist das Thema - für uns - wahnsinnig kompliziert!

Nebenfiguren... Ja... Irgendwie scheinen die immer nicht so wichtig zu sein, dass man sich die merkt... Oo

Wir versuchen es trotzdem mal:


1. Dobby (Harry Potter - J. K. Rowling) 

Dazu muss man ja nun nicht viel sagen, oder? Er ist einfach so unbeschreiblich und unglaublich einzigartig und herzallerliebst!

2. Beth ("Wir beide & er" - Alexandra Amber) 

Beth, die verrückte, schreckliche Privatsekräterin, die ihren Chef stalkt und sich eine Beziehung mit ihm einbildet...

3. Zoey (Titans-Reihe - Poppy J. Anderson) 

Die kleine, schnuckelige Zoey-Maus! Sie ist so wahnsinnig süß mit Zuckerguss obendrauf! 

4. Kit ("Forbidden" - Tabitha Suzuma)

Kit ist das Sandwich Kind der Familie um die es geht. Er ist der typische Teenager und er beweist Stärke und Reife am Ende des Buches, auch wenn er einen riesen Fehler begeht.
   
5. Erskin "Skinny" Ridell (Temperence Brennan-Reihe - Kathy Reichs)  

Ist der "nur eine Nebenfigur? hmmm...?? Also er spielt schon immer mit und ist der leitende Ermittler, aber irgendwie steht er für mich nicht an erster Stelle.
 
6. November der Hund ("Nele & Paul" - Michel Birbæk)

November ist der Hund von Paul und er begleitet ihn seit die beiden klein sind. November ist ein wahrer Held. 

7. Pekka Vatanen (Xavier Kieffer-Reihe - Tom Hillenbrand)

Der Wein inhalierende Finne, der Xavier schon diverse Male mit seinen Kontakten behilflich war. Ich finde ihn ja wahnsinnig amüsant ;)

8.
9.
10.

Also... mehr Schlecht als Recht. Wir sind dann doch mehr auf die Hauptfiguren fixiert oder haben die perfekten Nebenfiguren einfach noch nicht gefunden.









Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    das ist ja ne tolle Liste, die muss ich mir gleich nochmal näher anschauen. Ich hab mich auch für Harry Potter entschieden, allerdings hab ich Remus und Tonks gewählt, die ich beide so unglaublich gerne mochte. Aber bei Harry Potter sind irgendwie alle Charaktere toll, selbst Snape und Co. :)

    Hab einen tollen Tag ! Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja eigentlich sowieso, dass es bei Harry Potter keine Nebenfigur gibt. Es geht ja um alle irgendwie. Maximal vielleicht die Hexerkompasen aus der Winkelgasse. :-P

      LG Sanni

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    bei mir findet sich auch Harry Potter, allerdings habe ich mich für die Dursleys entschieden :-) An Pekka Vataanen kann ich mich gar nicht erinnern - obwohl ich auch zwei Xavier Kieffer-Bücher gelesen habe...

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen

Teilt eure Meiung mit uns