Samstag, 2. Mai 2015

Der April statistisch gesehen...

Es ist Zeit den Monat April auszuwerten. Wer hat wie viel gelesen? Was war vorgenommen und wie viel davon wurde eingehalten? Monatshighlight und alles was gesagt werden muss.




Gelesene Bücher:                9
Seiten insgesamt:          2915
Seiten/ Tag:                     ~97

Fazit:
Der April war rein lesetechnisch ziemlich gut. 9 Bücher sind okay, finde ich. Wenn es nach dem Wollen ginge, hätte ich noch viel mehr lesen wollen, aber man muss ja auch noch für seinen Lebensunterhalt sorgen und so^^
Und gegenüber dem März war ich wirklich richtig gut! Bin zufrieden.


Gelesene Bücher:               13
Seiten insgesamt:           4194
Seiten/ Tag:                    ~140

Fazit:
Ja was soll ich schon zu meinem Monat sagen? Er war super. Von "schlechter geht es nicht" bis "besser geht es (fast) nicht". Es hätten auch 12 schlechte sein können, das Highlight macht alles wieder weg. Ich bin durchaus zufrieden mit meinem Monat und wünscht es könnte immer so sein.











Unser Monatshighlight



Also diesen Monat ist unser Highlight definitiv und eindeutig "Unendlich wir" von Amy Harmon!!
Das Buch ist mitreißend und so emotional! Einmal angefangen, kann man gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören! Bonnie & Clyde 2.0 - nur so viel besser.
Die Rezension folgt noch - es war ein BuddyRead, also seid gespannt :)


1 Kommentar:

  1. Wow!!! Ihr zwei habt aber echt viele Bücher gelesen o-O Toll!!!
    Euer Monatshighlight ist sofort auf meine Wunschliste gewandert! Ich bin gespannt...

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen

Teilt eure Meiung mit uns