Freitag, 22. Mai 2015

Follow Friday #22

Eine Aktion von 




Freitagsfrage:
Wie seht ihr das? Hättet ihr es lieber, wenn Blogger Leseexemplare vorab rezensieren dürfen, oder lasst ihr euch lieber am Erscheinungstag überraschen?


Naja, das ist relativ. Ich würde es wohl begrüßen, wenn so 1-2 Wochen vor erscheinungstermin schon die eine oder andere Bewertung des Buches vorliegen würde. Warum auch sonst verschicken die Verlage die Bücher vor dem Erscheinungstermin?
Auf der anderen Seite sichert der Verlag sich so wohl Verkäufe, weil eben alle noch unvoreingenommen an die Bücher gehen können. 
Aber wie gesagt: Warum eher verschicken, wenn nicht rezensiert werden darf? Ist doch Quark!

Ist das nicht völlig egal? Ich meine, ein Rezensionsexemplar ist und bleibt ein Geschenk. Dabei ist es ir völlig egal, wann dieses Geschenk kommt. Und wie Rike schon sagte, meist dürfen die Bücher eh nicht sofort rezensiert werden und von daher. Es mag vielleicht etwas besonderes sein, wenn man ein Buc schon früher lesen darf als andere, aber es macht den Braten nicht fett, wenn es sich hierbei um 2 Wochen handelt. Viel schlimmer finde ich dabei fast, das man kaum Chance hat über das Buch zu reden, wenn den Redebedarf besteht. In dem Moment bist du ein Außenseiter. :D

Ein wunderschönes Wochenende an alle Bücherratten. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns