Samstag, 9. Mai 2015

Kurzrezension: "Hinter den Buchstaben" von Felicitas Brandt

Hinter den Buchstaben
bittersweets 
Felicitas Brandt

78 Seiten
Carlsen
14. Januar 2015


 
Himmelsgrün.
Buchgeflüster.
Winterfrühling.



Inhalt:
Faith fühlt sich nur an einem Ort wirklich wohl: in der Bibliothek. Doch plötzlich befindet sie sich in den Geschichten, die hinter den Buchstaben liegen. Und sie soll ausgerechnet den legendären (und extrem charmanten) Robin Hood retten. 
Meinung:
Leseratte Faith kann mit Büchern sprechen, was sie ihren Mitmenschen allerding verheimlicht, schließlich möchte sie nicht als durchgeknallt gelten.
Eines Tages trifft sie in der Bibliothek auf eine Fee namens Liv. Diese entführt sie in ein Buch: Robin Hood.

"Hinter den Buchstaben" ist eine kleine kurze Liebesgeschichte. Für meine Verhältnisse ist sie etwas flach und nicht ganz nachvollziehbar. Jedoch ist sie nett geschrieben.




Dieses eShort ist Teil der "bitter sweets"-Reihe des Carlsen-Verlags:

http://www.carlsen.de/serie/bittersweets/67416



Viel Spaß beim Reinlesen












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns