Samstag, 30. Mai 2015

Rezension: VIRALS 3. Jeder Tote hütet ein Geheimnis - Kathy Reichs

VIRALS 3
Jeder Tote hütet ein Geheimnis
Kathy Reichs

480 Seiten
cbj 
24. Juni 2013


Inhalt:
Tory und ihre Freunde Shelton, Ben und Hi entdecken einen Geocache, in dem eine wunderschön verzierte Schatulle steckt. In ihr befindet sich ein geheimer Code, den Shelton mithilfe seiner Superkräfte knackt. Es ist ein Hinweis von dem mysteriösen Gamemaster, der die Virals herausfordert, die Suche fortzusetzen und einen noch wertvolleren Schatz zu finden. Die Freunde stellen sich der Herausforderung – und finden eine täuschend echte Bombenattrappe und eine mehr als düstere Nachricht des Gamemasters. Denn für ihn beginnt das richtige Spiel erst jetzt – irgendwo da draußen ist eine weitere Bombe versteckt. Und die ist echt. Die Zeit läuft und nur die Virals können das Schlimmste verhindern ...


Meinung:

Die VIRALS werden im dritten Teil der Jugendbuch-Thrilöer-Reihe von Kathy und Brandon Reichs wieder in ein mysteriöses Abenteuer verstrickt.
Alles beginnt mit einem Geocache auf der Forschungsinsel, wobei dem Team nicht wirklich eine Wahl bleibt, ob sie sich an der Questreihe beteiligt oder nicht.

Da das Buch erstens von Kathy Reichs ist und ich zweitens schon die beiden anderen Teile gelesen habe, habe ich eine spannende und mitreißende Geschichte erwartet - und wurde nicht enttäuscht!
Das Buch stand schon soooo lange in meinem Regal und ich weiß ganz ehrlich nicht, wieso ich es nicht schön längst gelesen hatte! Begonnen habe ich es dann letztendlich im Zuge der Fantasy-Lesenacht, die von "the Call of Freedom and Love" veranstaltet wurde und durch war ich innerhalb von zwei Tagen.


Ich freue mich schon auf das nächste Werk von Kathy Reichs - egal ob es um Tory oder um Tempe geht!

Kathy Reichs bleibt einfach ungeschlagen! ♥


Viel Spaß beim Lesen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns