Freitag, 12. Juni 2015

Follow Friday #25

Eine Aktion von 


Freitagsfrage:
Jeder kennt sie, die Leseecken in großen Buchhandelsketten. Aber nutzt ihr sie auch, um mal in ein interessantes Buch reinzuschnuppern, oder kauft ihr es direkt?



Nach dem Abi habe ich ein paar Jahre in Berlin gewohnt. Damals habe ich diese Leseecken gern und oft in Anspruch genommen. Damals hatte ich aber auch noch keine eigene Familie und konnte spontan das machen, was ich in genau diesem Moment wollte. Heute habe ich dann doch allerhand Verpflichtungen und gar nicht mehr so richtig Bock auf diese Leseecken, da ich eigentlich immer froh bin, wenn ich nach der Arbeit zu Hause bin und mich aufs Sofa kuscheln kann.




Nein, ich möchte Bücher lieber dort lesen, wo ich mich wirklich wohl fühle und wenn ich in ein Buch rein lese, will ich auch weiter lesen. Ich kaufe mir selten Bücher und lese sie dann sofort. Das ist auch der Grund warum ich eigentlich keine Leseproben generell lese. Das macht mich meistens zu neugierig und ich will das Buch dann sofort lesen - nur entweder bin ich gerade noch in einem Buch oder es sind einfach noch zu viele davor dran.





wünschen ein schönes Wochenende! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns