Sonntag, 26. Juli 2015

☼ Interview: Adriana Popescu ☼


Herzlich Willkommen, lieber Sommersonntag!
Da bist du ja schon wieder! ;)

Heute haben wir etwas ganz besonderes für Euch! Ein Interview mit Adriana Popescu

Der Anlass dafür ist ihr neues Buch, dass morgen erscheinen wird: "Ein Sommer und vier Tage"

Hier bei uns könnt ihr etwas über Adriana selbst erfahren, bei Meike könnt ihr etwas über Adrianas Sommer erlesen und bei Jacky erzählt Adrinana etwas zum neuen Buch.

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß mit dem Interview!


© Notker Mahr

 
Hallo Adriana. Vielen Dank, dass du uns bei unserer Sommeraktion begleitest. Mochtest du dich als erstes ein bisschen vorstellen?

Klar, gerne. Ich heiße Adriana Popescu, bin Autorin und Nerd. Wenn ich nicht gerade einen Roman schreibe, schaue ich DVDs meiner Lieblingsserien, trinke Kaffee und stalke Benedict Cumberbatch. Ein Glück schreibe ich gerade sehr viel. ;) 


Zu welchem deiner Protagonisten hast du die engste Verbindung?

In allen meiner Figuren steckt ein bisschen von mir drinnen, deswegen ist die Frage ziemlich fies. Pippa aus „Versehentlich verliebt“ ist mir wohl am ähnlichsten, aber gerade Paula aus „Ein Sommer und vier Tage“ liegt mir sehr am Herzen. Sie ist meine jüngste Protagonistin und ich fühle mich wie ihre große Schwester und hoffe, dass alle nett zu ihr sind. Ein bisschen von der 16jähirgen Adriana steckt auch in Paula.


Was wünscht du dir für deine Autorenzukunft?

Ich wünsche mir, dass ihr Leser auch in der Zukunft noch Lust auf meine Geschichten habt, wir noch viele Abenteuer zusammen erleben und meine neuen Protagonisten einen Platz in eurem Leserherzen bekommen. Dann wäre ich schon glücklich. 


Mehr zum Buch:

http://www.randomhouse.de/Paperback/Ein-Sommer-und-vier-Tage/Adriana-Popescu/e467877.rhd
Sommer, Sonne, Strand und jede Menge Amore

Sich mal so richtig verknallen! Das wär‘s, denkt sich die 16-jährige Paula, der ihr wohlbehütetes Leben manchmal ganz schön auf die Nerven geht. Lernen, lernen, lernen und dann Karriere machen, das kann doch nicht alles sein! Paula würde viel lieber ferne Länder bereisen, ein richtiges Abenteuer erleben und sich mal so richtig, richtig verlieben. Als sie während der Busfahrt nach Amalfi ins Sommerferienlager versehentlich an einer norditalienischen Raststätte zurückgelassen wird – ausgerechnet mit dem süßesten Typen der Gruppe –, packt sie die Gelegenheit beim Schopf und lässt sich für vier köstliche, völlig losgelöste Tage mit ihm allein durch Italien treiben … Tanzen im Mondschein am Strand all inclusive. (Quelle)


Klingt das nicht gut? So richtig nach Sommer und Freiheit...

Wir freuen uns natürlich riesig auf das neue Buch und möchten es so schnell wie möglich lesen. Mehr erfahrt ihr in zwei Wochen bei Meike, bei Jackyund natürlich auch bei uns ;)


Habt weiterhin einen schönen Sommer!

Sonntägliche Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns