Sonntag, 2. August 2015

☼ Rezension: "Ein Ja im Sommer" - Mary Kay Andrews ☼


Irgendwie vergeht die Zeit immer schneller, oder? Dabei dehnen Dinge sich doch bei Wärme aus... also müssten doch auch die Tage länger sein... Na wie auch immer^^

Hier sind wir also wieder bei einem sonnigen Sommersonntag.

Heute haben wir die Autorin Mary Kay Andrews und ihr neues Sommerbuch im Fokus.
(Schaut auf jeden Fall auch bei Meike und Jacky vorbei.)


Ein Ja im Sommer
Mary Kay Andrews

528 Seiten
FISCHER Taschenbuch
21. Mai 2015


Inhalt:
SAGST DU JA ZUM SOMMER?
Cara versucht Fuß auf dem Heiratsmarkt zu fassen. Natürlich nur beruflich. Als Floristin entwirft sie romantische Blumenarrangements für den großen Tag. Privat glaubt Cara schon lange nicht mehr an die Liebe, und mit ihrem Ehemann ist es aus. In ihrem Leben läuft es wirklich alles andere als rund: Ihr Assistent will lieber für die Konkurrenz arbeiten, ihr strenger Vater fordert sein Geld zurück, und ein Hundedieb hat es auf ihren Vierbeiner abgesehen. Warum nur sieht der Kerl so unverschämt gut aus?

Sommerflair, Blumen und viele Hochzeiten – zurücklehnen und einfach genießen.


Meine Meinung:
Ganz genau so ist es: Zurücklehnen und genießen trifft es so ziemlich genau.
Dieses Buch ist für mich bisher das Beste von Mary Kay Andrews. Es las sich so wunderbar flüssig weg, dass man gar nicht gemerkt hat, als man schon wieder am Ende angekommen war.

Cara ist eine wahnsinnig sympathische junge Frau, der beim Versuch ihr Geschäft aufzubauen jede Menge Steine in den Weg gelegt werden.
Jack ist Bauunternehmer und einfach ein korrekter Typ von Mann.
Wäre doch jetzt hinderlich, wenn die beiden ihre Diskrepanzen nicht überwinden könnten, oder?

Und die ganze Geschichte wird von vielen vielen wunderschönen Blumen untermalt und eingerahmt und sie sind einfach überall! Wenn man sich die Farben und Kombinationen so vorstellt, bekommt man richtig gut Laune.

Wie bei Mary Kay Andrews´ Sommerbüchern nicht anders zu erwarten:


Habt ihr dieses buch auch schon gelesen? Hat es euch auch so gut gefallen wie mir? Lasst es mich wissen! :)

Habt noch einen entspannten Sommersonntag!




_______________________________________________________

Weitere Bücher von Mary Kay Andrews: 


Die Sommerfrauen

Ellis, Dorie und Julia sind grundverschieden und beste Freundinnen, seit sie denken können. Jetzt haben sie endlich einmal den ganzen Sommer Zeit füreinander: vier Wochen lang, in einem Ferienhaus direkt am Meer mit Sonne satt - ein Urlaub zum Träumen.
Doch alle drei haben ihre Geheimnisse: Ellis hat ihren Job verloren, Dorie hat ihren Mann verlassen und Julia hat Angst, ihrer großen Liebe das Ja-Wort zu geben.

Ty Bazemore wohnt nebenan, außerdem gehört ihm das schöne Ferienhaus - doch das verrät er den Frauen nicht. Als er Ellis trifft, fühlt Ty sich sofort zu ihr hingezogen. Gibt er seinen Gefühlen nach, auch wenn er damit alles auf's Spiel setzt?

Und dann ist da noch Madison, eine Frau auf der Flucht vor ihrem alten Leben: Alles was sie jetzt braucht sind ein gutes Versteck, eine neue Identität und möglichst keine Fragen. Können ihr die drei Freundinnen helfen?

Vier Wochen im Sommer, drei Freundinnen und ein Traumhaus am Strand: die perfekte Sommerlektüre - Meeresrauschen inklusive!


Sommerprickeln

Annajane und Pauline sind beste Freundinnen seit ihrer Kindheit. Nun sind sie zu Gast auf einer Hochzeit – der Hochzeit von Annajanes Exmann Mason und der reizenden Celia. Annajane redet sich ein, dass ihr das überhaupt nichts ausmacht. Schließlich ist sie über Mason hinweg und hat neue Pläne: Gemeinsam mit ihrem neuen Verlobten Shane will sie sich ein Leben weit weg von der beschaulichen Kleinstadt am See aufbauen, in der sie aufgewachsen ist.

Doch ihre beste Freundin Pauline kennt Annajane besser. Sie weiß, dass ihre Freundin immer noch an ihren Bruder Mason denkt und Celia nicht die Richtige für ihn ist. Verbirgt Celia etwas vor den anderen? Warum wollte sie Mason so überstürzt heiraten?

Als sich dann die Ereignisse überschlagen und die Gerüchteküche brodelt, wird den drei Frauen klar, dass dieser Sommer ihr ganzes Leben verändern wird …


Sommer im Herzen

Grace Stanton ist eine erfolgreiche Lifestyle-Bloggerin. Als sie jedoch ihren Ehemann dabei erwischt, wie er sie mit ihrer Assistentin betrügt, gehen die Pferde mit ihr durch: Sie fährt seinen teuren, heißgeliebten Sportwagen in den Swimmingpool. Kurze Zeit später passt ihr Haustürschlüssel nicht mehr, ihre Kreditkarten sind gesperrt und auch der Zugang zu ihrem Blog ist gelöscht. Sie reicht die Scheidung ein, doch der Richter verdonnert sie erst einmal zu einer Trennungsbewältigungstherapie. Das hat ihr gerade noch gefehlt!
Am Anfang denkt Grace noch, dass sie mit den anderen vier Teilnehmern absolut nichts gemeinsam hat. Doch dann verhält sich die Therapeutin so seltsam, dass die fünf beschließen, ihre eigene Gruppensitzung jeden Mittwochabend in der „Sandbox“ abzuhalten. Dabei stellen sie schnell fest, dass sie doch mehr verbindet, als sie dachten. Können sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und zusammen einen neuen Weg ins Leben finden?


Zurück auf Liebe (nur als eBook erhältlich)

Keeley Rae Murdock, eine seriöse 34-jährige Innenarchitektin, will morgen ihren Verlobten heiraten. Doch der vernascht beim Probedurchlauf im Country Club kurzerhand die Trauzeugin. Und das gleich im Saal neben dem Trauzimmer! Keeley verliert die Fassung. Sie bekommt den Tobsuchtsanfall ihres Lebens: Sie verpasst der Trauzeugin einen saftigen Fausthieb ins Gesicht, wirft Gläser an die Wand, ritzt in das Auto ihres Verlobten das Wort Arschloch und wirft dem Pfarrer das Beweismaterial mitten ins Gesicht – einen roten Stringtanga.

Danach ist nichts mehr, wie es war.

Die ganze Stadt hält sie für eine hysterische Zicke, und die Familie des Verflossenen übt sogar finanziellen Druck aus. Aber Keeley will es jetzt allen zeigen: Sie nimmt den Designauftrag eines ausgeflippten Typen an, der gerade neu in die Stadt gekommen ist…


Und die Winterromane: 


Weihnachtsglitzern

Eloise Foley liebt Weihnachten. Für sie ist es eine Zeit der Wunder und Träume, die schönsten Tage des Jahres. Sie freut sich auf gemütliche Abende im Kreise der Familie und mit ihrem Freund Daniel. Der sieht Weihnachten allerdings in einem ganz andern Licht, denn Daniel besitzt ein Restaurant und hat im Dezember kaum Zeit für Eloise. Nun bleibt ihr umso mehr Zeit bleibt, sich um ihr kleines Antiquitätengeschäft zu kümmern.

Ganz besonders freut sich Eloise auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Läden von Savannah, und sie dekoriert liebevoll ihr Antiquitätengeschäft. In einer alten Kiste findet sie eine blaue, glitzernde Brosche in Form eines Weihnachtsbaums. Davon inspiriert erschafft sie die Weihnachtswunderwelt »Blue Christmas«, passend zum berühmten Elvis-Presley-Song. Doch an einem chaotischen Verkaufstag verschwindet die Brosche – und eine geheimnisvolle Fremde hinterlässt Eloise Geschenke an den seltsamsten Orten. Purer Zufall oder wahre Weihnachtsmagie?


Winterfunkeln

Eloise Foley liebt die Weihnachtszeit von ganzem Herzen. Dieses Jahr soll es besonders schön werden, denn ihr Traummann Daniel will sie ausgerechnet am 24. Dezember vor den Altar führen. Die Antiquitätenhändlerin ist überglücklich. Doch als der große Tag näher rückt, ist an Besinnlichkeit nicht mehr zu denken:
Das Brautkleid – passt nicht.
Die Trauzeugin – steht kurz vor der Entbindung.
Der Zukünftige – wird mit einer heißen Italienerin in New York gesehen.
Wird es an Weihnachten nun doch nicht das langersehnte Fest der Liebe geben?



Mit Liebe gewürzt

Gina Foxton hat sich gerade als Fernsehköchin eines regionalen Senders einen Namen gemacht, als ihre Welt zusammenbricht. Erst erwischt sie ihren Produzenten und Lebenspartner in flagranti, dann eröffnet dieser ihr, dass ihre Sendung abgesetzt werden soll.
Nicht mit ihr! ((bitte kursiv)) Mit Tränen in den Augen beschließt Gina, dass sie es jetzt erst recht allen beweisen muss. Sie will den Sprung ins nationale Fernsehen wagen. Dafür muss sie jedoch an Tate Moody vorbei, der unter dem Motto „Kill it and grill it“ die Kochszene dominiert. Ein Kochwettbewerb der Superlative beginnt.

Kommentare:

  1. Hey =)

    Ich höre es ja gerade und habe glaub ich noch etwa 2 Std. vor mir, aber bisher geht es mir wie dir, ich finde Cara super sympathisch und bin echt gespannt was das Finale noch so bringen wird. Die eine oder andere Schwierigkeit hat sie ja schon hinter sich gelassen und ich bin gespannt wie es weitergeht <3

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist du mittlerweile durch? Ich fand die letzte Hochzeit im Buch sooo klasse! Und so typisch :D

      LG Rike

      Löschen

Teilt eure Meiung mit uns