Dienstag, 20. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #135

Eine Aktion von Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Der Lavendelgarten
Lucinda Riley


Seite 344






2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Jacques´ Gesicht war vor Anstrengung grau."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

"Der Lavendelgarten" ist ein wirklich spannendes Buch. Spielt mal wieder im 2. WK. Irgendwie erwische ich zur Zeit immer wieder Bücher, die in dieser Zeit spielen. Schon mein letztes Buch "Die Kleiderdiebin" spielte kurz vor Ausbruch des Krieges.
Aber ich finde es wirklich interessant. Steht natürlich die Frage im Raum, wieviel Wahrheitsgehalt denn in so einer Geschichte steckt. Dennoch kann man sich gut vorstellen, dass sich einiges so zugetragen haben könnte.
Zweiter Handlungszeitraum ist die Gegenwart, in welcher in der Vergangenheit herumgestochert wird. In dieser Zeit ist dann Emilie die Hauptperson. Die nervt mich ein bisschen. Scheint ein Typ Ana Steele zu sein. Ohne jegliches Rückgrat. 




4. Wenn man eine Buchreihe liest, wird am Anfang der Bücher ja jäufig ausführlich auf die Vorgänger verwiesen. Findest du das eher störend, oder gefällt dir diese Erinnerungsstütze? (Frage von Jana)

Das kommt ehrlich gesagt darauf an, wann ich den vorangegangenen Teil gelesen habe. Wenn es schon eine Weile her ist, sind solche Rückblenden schon ganz nützlich. Als ich aber zum Beispiel die Reihe "Mythos Academy" von Jennifer Estep gelesen habe, habe ich so ziemlich alle Teile hintereinander weg gelesen. Da waren die ständigen Wiederholungen dann eher unnötig. Aber eben aus dem Grund, dass ich ja noch in der Geschichte steckte. 


Nun denn... habt mal alle einen schönen Dienstag. Bald ist die Woche wieder rum ;D

Ich freue mich jetzt schon wieder aufs Wochenende!^^



Ganz liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns