Montag, 19. Oktober 2015

Rezension: "Die Kleiderdiebin" - Natalie Meg Evans

Die Kleiderdiebin
Natalie Meg Evans

544 Seiten
Heyne Verlag 
11. Mai 2015 


Inhalt:
Eine Hommage an die Haute Couture und an die Liebe.

Paris in den 30er-Jahren: Die junge Telefonistin Alix Gower träumt davon, die glamouröse Welt der Haute Couture zu erobern. Der charmante und gut aussehende Paul verschafft ihr die Chance ihres Lebens – eine Anstellung in einem der berühmtesten Modehäuser der Stadt, allerdings mit dem Auftrag, die Frühjahrskollektion zu kopieren. Alix stimmt zu, ein doppeltes Spiel zu spielen. Dabei setzt sie nicht nur ihre Zukunft, sondern auch ihr Herz aufs Spiel ...


Meine Meinung:

Das war mal wieder ein Meisterwerk!

In diesem Buch stimmt einfach alles: die Geschichte wird an keiner Stelle langweilig, sie enthält Romantik, Spannung, Erpressung, Kunst, Haute Couture, Intrigen, Lügen, Liebe... Und noch so einiges mehr!

Alix ist eine jüdische junge Frau aus eher ärmlichen Verhältnissen, die sich um ihre Großmutter kümmert.
Ihr bester Freund Paul schleust sie aus finanziellen Gründen über Mittelsmänner (also eigentlich eher Mittelsfrauen) in das Modehaus Maison Javier um die Kollektionen zu stehlen. Diese sollen nach Amerika verkauft werden.
Allerdings scheitern diese Pläne aus verschiedenen Gründen.
Und dann ist da noch der heraufziehende Krieg. Und Alix´ Relegion macht es ihr auch nicht gerade leichter...
Zum Glück jedoch gibt es da Verrian. Doch auch dieser macht es Alix nicht immer ganz einfach.

Ich habe mich mit diesem Buch wirklich unheimlich gut unterhalten gefühlt und kann es euch nur empfehlen!


Was ich auch immer ganz toll finde: wenn man selbst schon einmal an den Handlungsorten war. Erst letzten April waren wir in Paris und da das Buch hauptsächlich in Paris spielt, werden immer wieder Orte beschrieben, die man selbst schon gesehen hat und man fühlt sich noch mehr in die Geschichte hineinversetzt. Da macht das Lesen doch gleich noch ein bisschen mehr Spaß ;)


Nun habt einen schönen Start in die Woche und schaut doch mal im Buchladen vorbei... Die Kleiderdiebin Alix wartet dort bestimmt schon auf euch ;)


Ganz liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns