Donnerstag, 19. November 2015

Top Ten Thursday #235

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria - nachschauen und belesen. ;)


Heutiges Thema:

10 Bücher, die du gerne im Winter lesen möchtest

Das ist ja heute mal eine ziemlich einfache Aufgabe :D

Legen wir mal los! Wieder Sanni 5 und Rike 5...


Als erstes mal zwei Winterbücher: Da ich ja doch gern immer wieder etwas lese, was der Jahreszeit gerecht wird, habe ich mir diese beiden Bücher ausgesucht. Beide sind ganz neu und ich bin wirklich gespannt, ob sie mich überzeugen werden.

Winterküsse im Schnee
Karen Swan

Karrierefrau Allegra hat keine Zeit für Romantik. Doch das Fest der Liebe macht seinem Namen alle Ehre ...

Weihnachtszeit in London: Die Stadt funkelt, unter den Sohlen knirscht der Schnee – doch Allegra Fisher hat nur einen Wunsch: dass die Feiertage schnell vorübergehen. Die Karrierefrau arbeitet an einem Riesendeal und hat keine Zeit für das »Fest der Liebe«. Als im verschneiten Zermatt eine alte Berghütte entdeckt wird, kann Allegra kaum glauben, dass der Fund etwas mit ihrer Familie zu tun haben soll. Gemeinsam mit ihrer Schwester Isobel fliegt sie in die Schweiz – und mit der Reise und ihrem attraktiven Konkurrenten Sam nimmt Allegras Leben eine neue Wendung. Vielleicht wird es doch ein Fest der Liebe ...


Winterglück
Debbie Macomber

Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …


Einfach. Liebe.
Tammara Webber

Manchmal ist Liebe einfach. Und manchmal ist es einfach Liebe.

Als Jacqueline sich von einer Party davonstiehlt, ahnt sie nicht, dass die Ereignisse der Nacht ihr Leben für immer verändern werden. Kaum versucht ein Verehrer, der ihr gefolgt ist, sie zu bedrängen, liegt er schon am Boden. Ihr Retter? Ausgerechnet Lucas, der stille Einzelgänger, der nicht nur sehr sexy und geheimnisvoll, sondern auch vollkommen unnahbar ist. Und während Jacqueline versucht, sich auf ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, taucht Lucas plötzlich überall dort auf, wo sie auch ist. Er scheint etwas zu verbergen. Doch sein Blick brennt sich in ihr Herz …


Da man ja aber nicht nur und ausschließlich romantische Sachen lesen möchte - irgendwann trieft sonst einfach der Klischee-Schmalz^^ - habe ich auf meiner Liste auch noch ein paar andere Werke:


Der Distelfink
Donna Tartt

Als Theo Decker dreizehn Jahre alt ist, verliert er seine Mutter durch ein tragisches Unglück. Er versinkt in tiefer Trauer. Auch das Gemälde, das verbotenerweise in seinem Besitz ist und ihn an seine Mutter erinnert, kann ihm keinen Trost spenden. Ganz im Gegenteil: Mit jedem Jahr, das vergeht, kommt er immer weiter von seinem Weg ab und droht, in kriminelle Kreise abzurutschen. Es scheint geradezu, als würde ihn das Gemälde, das ihn auf merkwürdige Weise fasziniert, in eine Welt der Lügen und falschen Entscheidungen ziehen, in einen Sog, der ihn unaufhaltsam mit sich reißt ...




Wer die Nachtigall stört
Harper Lee


Harper Lee beschwört den Zauber und die Poesie einer Kindheit im tiefen Süden der Vereinigten Staaten: Die Geschwister Scout und Jem wachsen im Alabama der 1930er Jahre auf. Jäh bricht die Wirklichkeit des Rassenhasses in ihre behütete Welt ein, als ihr Vater, der Anwalt Atticus Finch, einen wegen Vergewaltigung angeklagten Schwarzen verteidigt. Finch lehrt seine Kinder Verständnis und Toleranz, allen Anfeindungen und Angriffen ihrer "ehrbaren" Mitbürger zum Trotz. Unvergessliche Figuren, menschliche Güte und stiller Humor zeichnen den Roman aus, der in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde und Millionen von Lesern in seinen Bann zog.



Winterzauber wider Willen
Sarah Morgan

Dezember: und Kayla Green hat nur einen Weihnachtswunsch: dass das „Fest der Liebe“ möglichst schnell vorbeigeht! Schlitten, Rentiere und dieser bärtige alte Mann im roten Mantel sind ihr ungefähr so angenehm wie Zahnschmerzen. Da kommt der PR-Expertin der Auftrag von Jackson O’Neil sehr gelegen. Als der Hotelier sie bittet, die Feiertage im malerischen Snow Crystal zu verbringen und dort eine Kampagne für das Skiresort seiner Familie zu entwickeln, kann Kayla nicht Nein sagen. Immerhin ist Jackson ihr Auftraggeber - und dazu äußerst attraktiv! Und die luxuriöse Blockhütte, in der er sie einquartiert, entpuppt sich zum Glück als lamettafreie Zone. Doch schon das erste Treffen mit Jacksons Familie bringt die Weihnachtshasserin ganz schön in Bedrängnis …

Dash & Lilys Winterwunder
Rachel Cohn und David Levithan

Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Bald schicken sich die beiden gegenseitig quer durch Manhattan. Über das Notizbuch tauschen sie ihre Gedanken und Träume aus und kommen sich dadurch näher – ohne sich jedoch zu begegnen. Immer größer wird der Wunsch, den anderen endlich kennenzulernen, und doch macht ihnen der Gedanke daran auch Angst. Und so zögern sie das erste Treffen hinaus, bis es fast zu spät ist …

Weihnachtszauber - Eversea
Natasha Boyd 

Seit Hollywood-Superstar Jack Eversea in das beschauliche Südstaatenstädtchen Butlers Cover geflohen ist, um für eine Weile unterzutauchen, ist in seinem Leben nichts mehr, wie es einmal war. Denn dort hat er die Kellnerin Keri Ann kennengelernt und sich Hals über Kopf in sie verliebt. Nun steht ihr erstes gemeinsames Weihnachten bevor, und Jack beschließt kurzerhand, mit Keri Ann nach England zu fliegen, um sie seiner Mutter vorzustellen. Doch nirgends sind die Paparazzi verrückter als auf der Insel ...




Und weil es nicht immer beschaulich zugeht...

Himmelschlüssel
Kristina Ohlsson

Eine vollbesetzte Boeing 747 hebt in Stockholm ab und fliegt in Richtung New York. Kurz nach dem Start wird ein Drohbrief an Bord gefunden, laut dem das Leben von über 400 Passagieren in Gefahr ist. Kriminalkommissar Alex Recht muss das Flugzeug vor der Explosion bewahren, doch dazu benötigt er die Hilfe und den Scharfsinn von Fredrika Bergman. Und allzu bald wird den beiden klar, dass die Flugzeugentführung einen teuflischeren Grund hat, als sich die Ermittler vorzustellen vermögen. Denn der Kopilot des Flugzeugs ist niemand anderes als Alex‘ Sohn Erik …

Es wird keine Helden geben
Anna Seidl

Berührend, fesselnd, unfassbar: Wenn nichts mehr ist, wie es war. Kurz, nachdem es zur Pause geläutet hat, hört Miriam einen Schuss. Zunächst versteht niemand, was eigentlich passiert ist, aber dann herrschen Chaos und nackte Angst. Matias, ein Schüler aus ihrer Parallelklasse, schießt um sich. Auch Miriams Freund Tobi wird tödlich getroffen. Miriam überlebt - aber sie fragt sich, ob das Leben ohne Tobi und mit den ständig wiederkehrenden Albträumen überhaupt noch einen Sinn hat. Waren sie und ihre Mitschüler Schuld an der Katastrophe?



Damit verabschieden wir uns für heute 
und wünschen euch noch einen wunderbaren Tag.

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Guten Morgen =)

    hast echt tolle Bücher auf deiner Liste.
    "Winterzauber wider Willen" habe ich letztes Jahr im Winter gelesen und ich liebe dieses Buch ♥♥
    Ich habe mich einfach nur in den Ort verlibet, hach ja voll toll ♥
    Es ist übrigens eine Trilogie und das dritte Band "Weihnachtszauber wider Willen" möchte ich unbedingt diesen Winter lesen.

    "Dash und Lilys Winterwunder" habe ich auch letztes Jahr gelesen und ja war ok aber nicht überragend irgendwie...

    "Winterglück" würde mich auch interessieren, das Cover sieht toll aus ^^

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen der Bücher.

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei ;-)

    Auch wenn wir keine Gemeinsamkeiten in der Auflistung an sich haben, gibt es dennoch das eine oder andere gemeinsame Buch.
    "Winterküsse im Schnee" sowie "Winterglück" habe ich erst aktuell gelesen.
    "Winterzauber wider Willen" sowie "Dash&Lily" habe ich im letzten Winter gelesen...ebenso Einfach Liebe.
    Und "Wer die Nachtigall..." subbt bei mir noch herum.

    Liebste Grüße,
    Hibi und mein heutiger Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Morgen.

    Leider haben wir keine Übereinstimmung, bei dem Winterthema. Aber das macht ja nichts.
    HIER findest du meinen Beitrag für diese Woche. Die Bücher sind ... mehr oder weniger ... winterlich XD

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    "Winterküsse im Schnee" lese ich gerade *grins*

    "Wer die Nachtigall stört" ist ein absolutes Highlight! Ich hoffe, es begeistert dich genauso wie mich.

    Mein Beitrag

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    echt tolle Bücher und auch wieder Weihnachtsbücher :)
    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    tolle Liste.
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/11/ttt-10-bucher-die-ich-im-winter-lesen.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen

Teilt eure Meiung mit uns