Freitag, 11. Dezember 2015

Burn it or love it #19



Hallo ihr Lieben.
Heute ist es wieder an der Zeit für Burn it or love it. Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden.

Heute:


Burn it!



Da wäre wir wieder bei Kajsa Arnold. 
Eigentlich wollte ich sie ja nicht mehr erwähnen, denn prinzipiell könnte ich jedes Buch von ihr beim Burn it nehmen. Das Problem ist aber, dass dies der 2. Teil der Seattle Story Reihe ist und ich den ersten Teil wirklich, wirklich gut fand. Richtig gut. Ich war so unglaublich positiv überrascht von der Geschichte, dass ich unbedingt weiter lesen musste und als es dann soweit war, wollte ich das Buch schon nach dem Prolog in die Ecke hauen und Frau Arnold aufsuchen um ihr mal gehörig meine Meinung zu sagen. Nach dem Prolog - das sind 3-4 Seiten und sie hat es geschafft, die Geschichte schon wieder zu ruinieren. 

Sehr deprimierend. :(

Gott sei Dank ist die Zeit der Reihe vorbei und mittlerweile bin ich über diesen Schock hinweg gekommen.
Damit liebe Grüße und einen wunderbaren Start ins Wochenende.

Eure

1 Kommentar:

  1. Hei c:
    Leider kenne ich Kajsa Arnold nicht, aber vielleicht ist das auch besser so. Dieses Gefühl, ein tolles Buch in den Händen zu halten, ist sooo übermächtig, dass man sich ja dann doch immer den nächsten Teil zulegen muss. Und wenn der dann schlecht ist, ist das so richtig, richtig doof. Ich kann dich gut verstehen!

    Ganz viele liebe Grüße,
    deine neue Leserin Michelle ☼♥
    P.S. Auf meinem Blog walkingaboutrainbows.blogspot.de läuft momentan ein Gewinnspiel, vielleicht hast du ja Lust vorbeizuschauen? Ich würde mich freuen :)

    AntwortenLöschen

Teilt eure Meiung mit uns