Dienstag, 29. September 2015

Gemeinsam Lesen #132

Eine Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


"Tausendschön"
von Kristina Ohlssom
Seite 327 von 475

Montag, 28. September 2015

Rezension: "Die Rosenfrauen" - Cristina Caboni

Die Rosenfrauen
Cristina Caboni

480 Seiten
Blanvalet Taschenbuch Verlag 
22. Juni 2015


Inhalt:
Ein Parfüm ist wie ein Versprechen ...

Elena Rossini hat ein besonderes Talent für Düfte, denn sie stammt aus einer Familie begnadeter Parfümeurinnen. Lange hat sie sich dagegen gesträubt, die Tradition fortzusetzen. Doch als Elenas Leben plötzlich zerbricht, beschließt sie kurzerhand, sich ihrem Schicksal zu stellen: Sie will herausfinden, was sich hinter dem »perfekten Parfüm« verbirgt, das eine ihrer Ahninnen entdeckt haben soll. Die Suche danach führt Elena in die Toskana und die Provence, in die Vergangenheit ihrer Familie, vor allem aber zu sich selbst – und zur Liebe ...

Sonntag, 27. September 2015

Rezension: "Thoughtless - erstmals verführt" - S.C. Stephens


Thoughtless - erstmals verführt
(Thoughtless #1)
S. C. Stephens
640 Seiten
Goldmann Verlag
20. April 2015

Klappentext:
Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer ...

Samstag, 26. September 2015

Rezension: "Begehrt" von K. Bromberg


Begehrt
(Driven #2)
K. Bromberg
592 Seiten
Heyne Verlag
09. Februar 2015

Klappentext:
Stell dir vor, plötzlich musst du mit aller Kraft um jemanden kämpfen …
Colton stiehlt Rylees Herz, erweckt in ihr längst abgestorbene Gefühle wieder zum Leben und entfacht eine Leidenschaft, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte.
In nur einer unerwarteten, schicksalhaften Nacht ändert sich alles: Keiner von beiden hat es gewollt, doch jetzt kämpfen sie mit aller Kraft darum, dass es für immer ist.

Freitag, 25. September 2015

Burn it or love it #8


Hallo ihr Lieben.
Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden. 

Heute:
Love it!


Heute kümmern wir uns einmal um die liebe Morgan Matson, deren Bücher mich bisher immer begeistern konnten. 

In "Vergiss den Sommer nicht", geht es um alte Liebe, verlorene Freundschaften und familiäre Verbindungen und diese Kombinationen machen Matson's Bücher immer so lesenswert.
Es geht um Taylor, die einfach nicht gut darin ist, sich den Tatsachen zu stellen, doch wenn einem die Zeit im Nacken sitzt, kann man nicht davon rennen. Und so muss Taylor sich ihrer Vergangenheit und Zukunft stellen. Und das alles in nur einem Sommer am Lake Pheonix.

Morgan Matson Bücher gefallen mir jedesmal so gut, weil die Protagonisten sich sichtlich weiter entwickeln und eine Sprung nach vorne schaffen und immer echt wirken. 
Jedes Buch von ihr, ist eine Achterbahn der Gefühle, aus der man nicht aussteigen möchte.

Kennt ihr Bücher der Autorin und seid ihr auch so begeistert wie ich?

Liebe Grüße


Donnerstag, 24. September 2015

Top Ten Thursday #227

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria - nachschauen und belesen. ;)


Heutiges Thema:

10 Bücher, mit einem Titel bestehend aus mehr als drei Wörtern

Mittwoch, 23. September 2015

Rezension: "Total verliebt" - Monica Murphy


Total verliebt
(Together forever #1)
Monica Murphy
272 Seiten
Heyne Verlag
14. April 2015

Klappentext:
Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

Dienstag, 22. September 2015

Gemeinsam Lesen #131

Eine Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Die Rosenfrauen
Cristina Caboni

Seite 67 von 480

Montag, 21. September 2015

Rezension: "Ein Buchladen zum Verlieben" von Katarina Bivald

Ein Buchladen zum Verlieben
Katarina Bivald

448 Seiten
btb Verlag 
11. August 2014


Inhalt:
Es beginnt mit einer ungewöhnlichen Brieffreundschaft. Die 65-jährige Amy aus Iowa und die 28-jährige Sara aus Schweden verbindet eines: Sie lieben Bücher – mehr noch als Menschen. Begeistert beschließt die arbeitslose Sara, ihre Seelenverwandte zu besuchen. Als sie jedoch in Broken Wheel ankommt, ist Amy tot. Und Sara plötzlich mutterseelenallein. Mitten in der Einöde. Irgendwo in Iowa. Doch Sara lässt sich nicht unterkriegen und eröffnet mit Amys Büchersammlung einen Laden. Und sie erfindet neue Kategorien, um den verschlafenen Ort für Bücher zu begeistern: »Die verlässlichsten Autoren«, »Keine unnötigen Wörter«, »Für Freitagabende«, »Gemütliche Sonntage im Bett«. Ihre Empfehlungen sind so skurril und liebenswert wie die Einwohner selbst. Und allmählich beginnen die Menschen aus Broken Wheel tatsächlich zu lesen – während Sara erkennt, dass es noch etwas anderes im Leben gibt außer Büchern. Zum Beispiel einen ziemlich leibhaftigen Mr. Darcy …

Sonntag, 20. September 2015

☼ Sommer: Wir sehen uns wieder! ☼




Hallo zusammen zu unserem letzten Sommersonntag - für dieses Jahr!

Draußen wird unverkennbar langsam Herbst. Die Temperaturen sind deutlich gefallen, die Blätter werden bunt, die Tage werden kürzer. 

Trotzdem war der Sommer doch sehr schön und bei uns war so einiges los. Zusammen mit Jacky von Düstertraum und Meike von Theloyalme haben wir es doch geschafft, ein bisschen was auf die Beine zu stellen!

Samstag, 19. September 2015

Rezension: "Grey" von E.L. James


Grey
Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
E.L. James
640 Seiten
Goldmann Verlag
21. August 2015

Klappentext:
Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?

Freitag, 18. September 2015

Burn it or love it #7



Hallo schon wieder zu "Burn it or love it <3"

Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden.


Heute:
Burn it!


Wer gut aufgepasst hat, weiß, dass ich "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatzrick liebe und aus diesem Grund habe ich "Es duftet nach Sommer" voller Vorfreude begonnen..
Es hat sich heraus gestellt, dass das einmal Aktion sinnlos war. Die größte Zeitverschwendung ever würde ich sagen.

Ohne groß herum zu reden - es passiert einfach nichts. Absolut gar nichts. Nicht am Anfang, nicht in der Mitte, nicht am Ende.
Also ich meine, klar, es gibt eine Liebesgeschichte.. irgendwie.. aber die ist so sterbenslangweilig, weil man eben Tatsache das Gefühl hat, als würde einfach nichts passieren.
Einzigst positiver Punkt ist der Schreibstil, denn der war wie gewohnt wunderbar leicht, sodass das Buch wenigstens schnell zu Ende war.

Ganz ehrlich - entweder ihr lest es und überzeugt euch selbst (und bereut es hinterher) oder ihr lasst es gleich bleiben, denn ihr verpasst sowieso nichts.

Liebe Grüße

Donnerstag, 17. September 2015

Top Ten Thursday #226

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria - nachschauen und belesen. ;)


Heutiges Thema:

10 Bücher, die fast jeder liebt, mit denen du aber nicht wirklich etwas anfangen konntest.

Mittwoch, 16. September 2015

Rezension: "Der Vintage-Guide für einsame Herzen" - Kirsty Greenwood

Der Vintage-Guide für einsame Herzen
Kirsty Greenwood

448 Seiten
Goldmann Verlag 
20. Juli 2015

Inhalt:
Ohne Job kann man sich die Miete nicht mehr leisten. Jessica Beam bleibt nichts anderes übrig, als ihre wohlhabende Großmutter um Obdach zu bitten. Doch auch die elegante Dame steckt in Schwierigkeiten. Die Bestsellerautorin des Ratgebers „Good Woman“ aus den 50er-Jahren hat schon lange kein Buch mehr verkauft. Und eine Enkelin, die neonfarbene Unterwäsche trägt, ist für sie ein Albtraum. Doch dann erhalten die Beam-Frauen eine letzte Chance: ein neuer Buchvertrag, wenn sie beweisen können, dass Matildas Vintage-Guide auch heute noch funktioniert. Kann Jess zur Lady werden? Und kann sie so das Herz des begehrtesten Junggesellen Londons erobern, das Herz des unnahbaren Leo Frost?

Dienstag, 15. September 2015

Gemeinsam Lesen #130

Eine Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Thoughtless - S.C Stephens
Seite 219

Montag, 14. September 2015

Rezension: "Ich brenne für dich - Shatter me #3" - Tahereh Mafi

Ich brenne für dich
Shatter me #3
Tahereh Mafi

384 Seiten
Goldmann Verlag 
22. Juni 2015

Inhalt:
Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Über das Schicksal ihrer großen Liebe Adam ist Juliette im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die sie noch hat, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich Warner anzuvertrauen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr das Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite zu kämpfen. Doch kann Juliette ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?

Sonntag, 13. September 2015

☼ Vorfreude ist die schönste Freude ☼


Heute zeigt sich noch einmal der Sommer, zumindest ein bisschen und auch in der kommenden Woche soll es wieder wärmer werden. Wenn das nicht gute Gründe sind, weiterhin am Sommersonntag festzuhalten. 
Auch heute ist es wieder soweit, und da wir dem Herbst ins Auge blicken müssen, schauen wir heute mal, worauf wir uns in der stürmischen Jahreszeit freuen. 
Und schaut auch unbedingt bei Jacky und Meike vorbei! 



Samstag, 12. September 2015

KurzRezension: "Vernichte mich - Shatter me #2.5" - Tahereh Mafi

Vernichte mich
Shatter me #2.5
Tahereh Mafi

56 Seiten
Goldmann Verlag 
25. August 2014


Inhalt:
In Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen, laufen die Vorbereitungen zum Angriff auf das Reestablishment. Doch Adams Gedanken sind nicht bei der aufkommenden Schlacht: Tief erschüttert durch die Trennung von seiner großen Liebe Juliette, voller Angst um das Leben seines besten Freundes und in Sorge um die Sicherheit seines kleinen Bruders James trifft ihn das Signal, das die Rebellen zum Aufbruch ruft, völlig unvorbereitet.
Werden sie siegen? Oder wird das Reestablishment und mit ihm Warner, Adams verhasster Halbbruder, alles zerstören, für das Adam sein Leben lang gekämpft hat? Und wird er Juliette je wiedersehen?

Freitag, 11. September 2015

Burn it or Love it #6

Hallo ihr Lieben.
Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden. 
Heute:
Love it!

Donnerstag, 10. September 2015

Mittwoch, 9. September 2015

Der August statistisch gesehen


Und schon haben wir wieder September.
Bald ist Weihnachten... ^^
Heute wollen wir aber erstmal unseren Lesemonat "August" auswerten...

Dienstag, 8. September 2015

Gemeinsam Lesen #129

Eine Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Das geheime Leben der Violet Grant
Beatriz Williams

Seite 265 von 540

Montag, 7. September 2015

Rezension: "Rette mich vor dir - Shatter me #2" - Tahereh Mafi

Rette mich vor dir
Shatter me #2
Tahereh Mafi

432 Seiten
Goldmann Verlag
19. Januar 2015

Inhalt:
Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Sonntag, 6. September 2015

☼ Rezension: "Der Geschmack von Glück" von Jennifer E. Smith ☼


Wo ist er nur hin der Sommer? Versteckt sich hinter den Stürmen und herabfallenden Blättern und tarnt sich als Herbst. Bäh. Aber wir geben noch nicht auf und bringen euch den Sommer noch ein bisschen zurück.

Heute wieder mit einer Rezension zu einem Sommerbuch, welches ich erst vor kurzen beendet habe.

Samstag, 5. September 2015

Kurzrezension: "Zerstöre mich - Shatter me #1.5" - Tahereh Mafi

Zerstöre mich
Shatter me #1.5
Tahereh Mafi

78 Seiten
Goldmann Verlag 
23. August 2013

Inhalt:
In "Ich fürchte mich nicht" ist Juliette die Flucht aus den Fängen des Reestablishments gelungen – indem sie dessen Anführer Warner eine Kugel in die Schulter jagte. Sie glaubte ihn tot zurückzulassen, doch Warner ist nur schwer verletzt. Und nimmt den Leser in "Zerstöre mich" mit auf eine faszinierende Reise. Denn Warner scheint hassenswert – grausam, gefühlskalt, berechnend –, und ist doch voller innerer Zweifel, hin- und hergerissen zwischen seiner Erziehung durch seinen grausamen Vater und seiner tiefen Liebe zu Juliette, die er unbedingt wiedersehen muss – auch wenn Sie ihn offensichtlich verabscheut. Und so kämpft der noch geschwächte Warner zum einen darum, die Disziplin auf der Militärbasis aufrecht zu erhalten, während er andererseits mit aller Macht daraufhin arbeitet, Juliette wieder in seine Gewalt zu bringen. Bis sein Vater, Oberbefehlshaber des Reestablishments, in Warners Basis auftaucht. Und als Warner dessen Pläne für Juliette erfährt, wird ihm klar, dass er sich endgültig entscheiden muss …

Freitag, 4. September 2015

Burn it or love it #5


Hallo schon wieder zu "Burn it or love it <3"

Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden.
Die letzten beiden Wochen war Sanni dran, heute und nächste Woche bin ich - Rike - am Zug.

Dann also los: Let´s Burn it!


Dieses Buch wurde mir vom Autor als eBook zugeschickt und ich war zwar skeptisch, aber auch neugierig, weil der Schreibstil wirklich sehr speziell ist.
Die Geschichte spielt in einem grotesken Paralleluniversum und handelt vorrangig von der Polizistin May, die zusammen mit ihrer durchgeknallten Freundin Tuh Konsul Bolaire aus dem Hauptquartier einer Drogenbaronin retten soll.
Ich fand das Buch wahnsinnig hektisch und anstrengend. Mein Hirn hat bei der Lektüre regelrecht Knoten und Blasen geschlagen. Leider wirklich so gar nicht meins. Ein dickes Sorry an den Autor :(


Ich freue mich schon auf nächste Woche, weil ich einfach ungern schlecht über Bücher spreche. Steckt ja trotzdem jede Menge Arbeit drin.


Ganz liebe Grüße

Donnerstag, 3. September 2015

Mittwoch, 2. September 2015

BuddyRead: "An jedem einzelnen Tag" von Marianne Kavanagh

An jedem einzelnen Tag
Marianne Kavanagh

384 Seiten
Blanvalet Taschenbuch Verlag
16. Februar 2015 


Inhalt:
Tess und George sind füreinander bestimmt – finden zumindest ihre gemeinsamen Freunde. Sie haben den gleichen Geschmack, ähnliche Vorlieben und wohnen beide in London. Doch Tess und George sind sich noch nie begegnet. Denn jahrelang verpassen sie sich immer wieder knapp … Sie verlieben sich in andere, finden Jobs, leben Träume und haben doch immer das Gefühl, dass etwas fehlt. Doch was, wenn sie sich plötzlich treffen? Erkennt man seinen Seelenverwandten, wenn er vor einem steht?

Dienstag, 1. September 2015

Gemeinsam Lesen #128

Eine Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt
E.L. James
0 / 640

Farbenfroher SuB-Abbau #9


Kaum haben wir den "blauen August" hinter und gebracht, kommt auch schon der September mit unserer neuen Farbe.
Diesen Monat habe ich die Farbe Türkis ausgewählt. Da wir ja sehr tolerant sind, darf das natürlich wieder von ganz blass hell bis petrolfarben reichen.