Samstag, 31. Oktober 2015

Halloween-Lesenacht bei Weltenwanderer

Herzlich Willkommen zur 


Veranstalterin der heutigen Lesenacht ist Aleshanee von Weltenwanderer. Sie hat heute ihre Premiere: ihre erste selbstveranstaltete Lesenacht.
Und da heute Halloween ist, hat sie passenderweise beschlossen, dass nur Horror, Thriller, Krimis, aber auch Dark Fantasy, Geistergeschichten und ähnliches "erlaubt" sind.

Auswertung Farbenfroher SuB-Abbau #10






Schon wieder ein Monat um. Schon irgendwie heftig. Ich glaube, gestern war noch Sommer^^

Freitag, 30. Oktober 2015

Burn it or love it #13


Und da sind wir wieder mit "Burn it or love it <3"
 
Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden.

Die letzten beiden Wochen war Sanni dran, heute und nächste Woche bin wieder ich - Rike - wieder am Zug.

Heute: Let´s Burn it!

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Rezension: "Geliebt" - K. Bromberg


Geliebt
(Driven #3)
K. Bromberg
608 Seiten
Heyne Verrlag
09. März 2015

Klappentext:
Was wärst du bereit für jemanden zu geben, ohne den du nicht leben kannst?
Du lebst für den einen Moment, der dein Leben bestimmt. Wenn er gekommen ist, musst du all deine Ängste überwinden, gegen deine inneren Dämonen ankämpfen, das Gift aus deiner Seele verbannen – oder du verlierst alles, was dir lieb ist.

Dienstag, 27. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #136


Eine Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Sterntaler
Kristina Ohlsson

Seite 227

Montag, 26. Oktober 2015

Rezension: "Aller Anfang fällt vom Himmel" von Veronika Peters


Aller Anfang fällt vom Himmel
Veronika Peters

288 Seiten
Goldmann Verlag 
21. September 2015


Inhalt:
Korbinian Gerhard ist Lehrer und seit dem Tod seiner Frau allein lebend. Er ist kauzig, pedantisch und legt Wert darauf, die Dinge unter Kontrolle zu haben. Billa ist siebzehn, freiheitsliebend und rebellisch – und ohne Dach über dem Kopf, denn sie ist von zu Hause abgehauen. Als Korbinian sie an einem kalten Winterabend hungrig und krank auffindet, nimmt er sie widerwillig mit zu sich nach Hause. Dass seine sorgsam gehütete Ordnung damit bedrohlich ins Wanken gerät, bekommt er bald zu spüren: Billa fegt – nebst ihrer Entourage – wie ein Wirbelwind durch sein Leben und scheut sich nicht, alle vermeintlichen Gewissheiten auf den Kopf zu stellen. Und Korbinian staunt nicht wenig, als er sich plötzlich wiederfindet in dem großen Abenteuer, das man Freundschaft nennt ...

Sonntag, 25. Oktober 2015

Rezension: "Verschwörung" - David Lagercrantz


Verschwörung
(Millenium #4)
David Lagercrantz
608 Seiten
Heyne Verlag
27. August 2015

Klappentext:
Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist haben Millionen Leser begeistert. Weltweit erstürmte die Millennium-Trilogie die Bestsellerlisten und sprengte mit mehr als 80 Millionen verkauften Exemplaren alle Dimensionen. Ein Welterfolg, der seinesgleichen sucht. Nun geht die Geschichte weiter.

Samstag, 24. Oktober 2015

KurzRezension: "Auf sanften Pfoten" - Sandra Bäumler

Auf sanften Pfoten
Sandra Bäumler

68 Seiten
Verlag: bittersweet 
18. Februar 2015


Wildverspielt 
Einsamzweit 
Schnurrgefauche 




Inhalt:
Katie führt ein ungewöhnliches Leben. Tagsüber kategorisiert sie verstaubte Bücher. Nachts streicht sie als Katze über die Dächer. Da auch noch die große Liebe zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Bis eines Tages ein verletzter Kater vor ihrer Haustür liegt. 

Freitag, 23. Oktober 2015

Burn it or love it #12


Hallo ihr Lieben.
Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden. 

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Rezension: "Tausendschön" - Kristina Ohlsson


Tausendschön
(Bergmann, Recht & Rydh #2)
Kristina Ohlsson 
464 Seiten
Blanvalet/Limes
10. September 2012

Klappentext:
Wann haben Sie zuletzt Gutes getan?
Ein junges Mädchen wird am Mittsommerabend überfallen und vergewaltigt. Fünfzehn Jahre später stirbt ein Mann bei einem Unfall mit Fahrerflucht, doch niemand scheint ihn zu vermissen. Zeitgleich begehen ein Pfarrer und seine Frau Selbstmord. Oder hat es nur den Anschein?
Das Ermittlerteam um Alex Recht und Fredrika Bergman wird auf die Fälle angesetzt. Die augenscheinlichen Einzeltaten entpuppen sich als ein Geflecht der Abhängigkeiten, in dessen Zentrum eine Kirchengemeinde steht …

Dienstag, 20. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #135

Eine Aktion von Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Der Lavendelgarten
Lucinda Riley


Seite 344






Montag, 19. Oktober 2015

Rezension: "Die Kleiderdiebin" - Natalie Meg Evans

Die Kleiderdiebin
Natalie Meg Evans

544 Seiten
Heyne Verlag 
11. Mai 2015 


Inhalt:
Eine Hommage an die Haute Couture und an die Liebe.

Paris in den 30er-Jahren: Die junge Telefonistin Alix Gower träumt davon, die glamouröse Welt der Haute Couture zu erobern. Der charmante und gut aussehende Paul verschafft ihr die Chance ihres Lebens – eine Anstellung in einem der berühmtesten Modehäuser der Stadt, allerdings mit dem Auftrag, die Frühjahrskollektion zu kopieren. Alix stimmt zu, ein doppeltes Spiel zu spielen. Dabei setzt sie nicht nur ihre Zukunft, sondern auch ihr Herz aufs Spiel ...

Sonntag, 18. Oktober 2015

Rezension: "Selection. Die Kronprinzessin" - Kiera Cass

Selection #4 - Die Kronprinzessin
Kiera Cass

400 Seiten
FISCHER Sauerländer
20. Juli 2015

Inhalt:
Die romantischste Liebesgeschichte seit es Prinzen und Prinzessinnen gibt geht in die vierte Runde – aber dieses Mal wird ALLES anders!

Die Liebesgeschichte um America, Maxon und Aspen hat ihr Ende gefunden – aber die Geschichte der ›Selection‹ ist noch lange nicht vorbei!

Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!

Fortsetzung der internationalen Bestseller-Serie ›Selection‹!

Samstag, 17. Oktober 2015

Rezension: "When you're back" - Abbi Glines


When you're back - Gefunden
(Rosemary Beach #11)
Abbi Glines
304 Seiten
Piper Verlag
10. August 2015

Klappentext:
Es ist schwer zu vertrauen, wenn lügen so leicht ist ... Die Zukunft erscheint rosig für Reese. Sie hat in Mase ihren absoluten Traummann gefunden, und nach einer harten Kindheit mit einer grausamen Mutter und einem brutalen Stiefvater freut sie sich, ihren leiblichen Vater besser kennenzulernen, der eines Tages unverhofft vor ihrer Tür in Rosemary Beach stand und von nun an ein Teil ihres Lebens sein möchte. Das Schicksal meint es diesmal vielleicht doch gut mit ihr. Doch während Reese ihre neue Familie in Chicago besucht, verbringt Mase viel Zeit mit seiner »Cousine« Aida, mit der er zwar nicht blutsverwandt ist, die ihn aber seit ihrer gemeinsamen Kindheit wie einen großen Bruder verehrt. Als Reese zurückkommt, spürt sie, dass mit Aida etwas nicht stimmt. Obwohl Mase nichts davon ahnt, muss Reese bald erkennen, dass Aida nicht nur familiäre Gefühle für ihn hegt, sondern um seine Liebe kämpfen will – und sie hat nicht vor, sich an die Spielregeln zu halten …

Freitag, 16. Oktober 2015

Burn it or love it #11


Hallo schon wieder zu "Burn it or love it <3"

Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden.

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Top Ten Thursday #230

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria - nachschauen und belesen. ;)


Heutiges Thema:

10 Autoren/Autorinnen, die ihr gerne mal treffen möchtet.

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Rezension: "When I'm gone" - Abbi Glines

When I'm gone - Verloren
(Rosemary Beach #10)
Abbi Glines
304 Seiten
Piper Verlag
8. Juni 2015

Klappentext:
Wenn die Liebe langsam wächst, können selbst tiefe Wunden heilen … Mase hat nicht vor, lange in Rosemary Beach zu bleiben. Der Cowboy aus Texas kann mit dem Lebensstil seines Rockstar-Vaters einfach nichts anfangen. Doch als er eines Morgens von einem etwas schiefen, dafür aber umso leidenschaftlicher vorgetragenen Countrysong geweckt wird, ändert sich sein Plan schlagartig. Der Grund: Reese, deren Job als Housekeeper zwar nicht gerade glamourös ist, ihr aber die Freiheit ermöglicht, nach der sie sich so sehr gesehnt hat. Als ihr dabei ein schreckliches Missgeschick passiert, bei dem ihr in letzter Sekunde ein halb nackter Cowboy zu Hilfe eilt, ist sie erst überrascht und erleichtert, dann neugierig – und schließlich zögerlich, weil er ganz offensichtlich mehr sein will, als nur ihr Retter in der Not. Viel mehr.

Dienstag, 13. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #134

Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?




Spiel ins Herz
(New York Titans #12)
Poppy J. Anderson
Seite 12

Montag, 12. Oktober 2015

Neuzugänge: Rikes August/September


Da wir irgendwie im September geschludert haben und völlig verpeilt haben, euch unsere Neuzugänge zu zeigen, gab es vor ein paar Tagen schon Sannis geballte Ladung aus August und September. Und heute bin dann also ich an der Reihe...

Sonntag, 11. Oktober 2015

Der September statistisch gesehen...


Schon Oktober! Wie kam der denn so plötzlich?
Wer hat wie viel gelesen? Was war vorgenommen und wie viel davon wurde eingehalten? Monatshighlight und alles was gesagt werden muss.
...

Samstag, 10. Oktober 2015

Rezension: "Das geheime Leben der Violet Grant" - Beatriz Williams

Das geheime Leben der Violet Grant
Beatriz Williams
 
576 Seiten
Blanvalet Verlag 
11. Mai 2015


Inhalt:
Erfrischend anders: Beatriz Williams erfindet die Saga neu!
Manhattan, 1964. Vivan Schuyler hat das Undenkbare getan: Sie hat dem glamourösen Upperclass-Leben ihrer Familie den Rücken gekehrt, um Karriere als Journalistin zu machen. Als sie herausfindet, dass sie eine skandalumwitterte Großtante hat, ist ihr Spürsinn geweckt …

Berlin, 1914. Die junge Physikerin Violet erträgt ihre Ehe mit dem älteren Professor Grant nur, um ihren Forschungen nachgehen zu können. Doch plötzlich bricht der Erste Weltkrieg aus – und ein geheimnisvoller Besucher stellt Violet vor eine Entscheidung mit dramatischen Folgen.

Freitag, 9. Oktober 2015

BuddyRead: "Für immer Blue" von Amy Harmon


© Egmont Ink Verlag

Für immer Blue
Amy Harmon

480 Seiten
Egmont Ink Verlag
01. Oktober 2015

Die 19-jährige Blue Echohawk hat nur ein einziges Ziel: herausfinden, wer sie wirklich ist. Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind und fühlt sich nirgends dazugehörig. Auch unter ihren Kommilitonen ist sie eine Außenseiterin. Sie kleidet sich anders als die anderen, sie schminkt sich auffällig und umgibt sich mit den falschen Menschen. Blue spürt, wie ihr Leben ihr jeden Tag ein bisschen mehr zu entgleiten droht. Doch dann trifft sie auf Darcy Wilson, der – als Erster und Einziger – an sie glaubt und ihr zeigt, warum es sich lohnt, ein guter Mensch zu sein und für das Leben zu kämpfen. Blue entwickelt Gefühle für Darcy, obwohl sie weiß, dass eine Liebe zwischen ihnen unmöglich ist. 
Denn Darcy ist ihr Lehrer ...

Burn it or love it #10

 
Hallo ihr Lieben und willkommen imm Wochenende! :D
 
Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder eben nicht so... ^^
 
Heute:
Love it!
 
 
 
Heute gleich mal eine ganze Reihe: Die Mythos Academy!
 
Ich liebe diese Reihe wirklich und ganz in echt. ^^
Zwar wird einiges an Informationen oft wiederholt (vielleicht fällt das auch nur auf, wenn man die Bücher in kurzer Zeit hintereinander liest?), aber es ist durchweg spannend und es gibt viel Action! Also sehr empfehlenswert! Unbedingt ;)
 
 
Und jetzt schnappen sich alle ein schönes Buch und kuscheln sich ins Wochenende! :D
 
Ganz liebe Grüße
 
 
 

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Top Ten Thursday #229


Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria - nachschauen und belesen. ;)


Heutiges Thema:

10 Bücher, die bei dir aktuell ganz oben auf deiner Wunschliste stehen.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Neuzugänge: Sannis August/September


Wir fanden es dann doch mal wieder an der Zeit unsere Neuzugänge präsentieren, da das ganze sonst wirklich zu lang wird. Und heute bin ich dran. :)

Dienstag, 6. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #133

Eine Aktion von Schlunzenbücher
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Geschenkt"
von 
Daniel Glattauer

Seite 7/335

Montag, 5. Oktober 2015

Kurzrezension: "Kiro's Emily" von Abbi Glines


Kiro's Emily - Für immer
(Rosemary Beach #9.5)
Abbi Glines
105 Seiten
Piper Ebooks
11. Mai 2015

Klappentext:
Auch wenn er jede haben kann, will er nur sie an seiner Seite ...
Wir schreiben das Jahr 1992. In der Musikszene gibt es keinen heißeren Künstler als Kiro Manning, den Leadsänger der Band »Slacker Demon«. Seine Fans verehren ihn wie einen Gott. Er kann alles haben, was er will – und jede, die er will. Denkt er. Als ihn eine dunkelhaarige Schönheit auf einer After-Show-Party freundlich aber unmissverständlich abblitzen lässt, ist sein erster Gedanke deshalb: »Für wen zum Teufel hält sich die Kleine?« Sein zweiter Gedanke: »Wie kann ich sie haben?« Denn Kiro liebt die Herausforderung. Das Objekt seiner Begierde – die zurückhaltende Emily – hat hingegen nicht vor, sich auf einen Rock-Gott einzulassen, und sucht schnell das Weite. Kiro lässt sie widerstrebend ziehen, aber er kann sie nicht vergessen, und als sie sich wiedersehen, schwört er sich, sie nicht noch einmal einfach so gehen zu lassen. Ihm wird klar: Bevor er Emily kannte, wusste er nicht, was er brauchte. Sie ist die einzige Frau, die er jemals lieben würde. Sie ist seine Emily. Für immer.

Sonntag, 4. Oktober 2015

Rezension: “Die rote Königin“ - Victoria Aveyard


Die Rote Königin
Die Farben des Blutes #1
Victoria Aveyard

512 Seiten
Carlsen 
28. Mai 2015


Inhalt:
Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz … --- Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Victoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es geht um Freundschaft, Liebe und Verrat, um Politik, Intrigen und Rebellion, um Gut und Böse – und jede Schattierung dazwischen.

Samstag, 3. Oktober 2015

Rezension: "Und die Welt bleibt stehen" - Natasha Boyd


Und die Welt bleibt stehen
(Eversea #2)
Natasha Boyd
384 Seiten
LYX Verlag
03. September 2015

Klappentext:
Keri Anns Leben hat sich in dem Moment verändert, als Jack Eversea zum ersten Mal vor ihr stand. Sie hatte sich in ihn verliebt, Hals über Kopf, und fest daran geglaubt, den wahren Jack zu kennen, nicht den unnahbaren Superstar. Doch nun weiß sie: Jack hat sie betrogen und ihre Liebe verraten. Als er plötzlich wieder einen Platz in ihrem Leben beansprucht, muss Keri Ann entscheiden, ob sie ihm jemals wieder vertrauen kann...

Freitag, 2. Oktober 2015

Burn it or love it #9


Und da sind wir wieder mit "Burn it or love it <3"
Ins Leben gerufen von Lovin Books zeigen wir hier Woche für Woche ein Buch, welches wir entweder lieben oder lieber verbrennen würden.
Die letzten beiden Wochen war Sanni dran, heute und nächste Woche bin wieder ich - Rike - am Zug.

Dann also los: Let´s Burn it!



Was soll ich dazu groß sagen?
Ich hab alle drei Teile von "Shades of Grey" gelesen und mit jedem Band wurde es schrecklicher. Und dabei war der erste Band schon wirklich grottig^^


Die Reihe ist in meinen Augen völlig überflüssig. Die Protagonisten sind einfach nur unsympathisch, Handlung gibt es quasi nur im "Spielzimmer" und der Schreibstil ist einfach nur zäh.


Also: Weg damit! :P







Ganz liebe Grüße