Samstag, 23. Januar 2016

#twookslesenacht


Herzlich Willkommen zu unserer 2. Lesenacht!

Das Buch ist schon aufgeschlagen?? 
Die Snacks und Getränke stehen bereit?

Dann lasst uns loslegen!


Wir wünschen euch und uns viel Spaß!




Rike: Ich lese weiter an meinem CR und das ist "Zurück auf Liebe" von Mary Kay Andrews. Ich starte auf Seite 135. 

Sanni: Ich bin immer noch bei "Himmelschlüssel" von Kristina Ohlsson und bin auf Seite 214. Ich verspreche mir viel vom heutigen Abend, denn die Geschichte ist wie immer, äußerst spannend. :)



Unsere Lesenacht läuft mittlerweile fast 45 Minuten und ich fange dann jetzt auch endlich mal an zu lesen. Musste das kranke Kind versorgen, meine neuen Bücherregale einräumen und noch was essen. Puh.. aber nun geht es los!




Rike: Ich habe als ich vielleicht 10 jahre alt war von meinen Großeltern die Bücher Winnetou 1-3 von Karl May geschenkt bekommen. Das waren die ersten "richtigen" Bücher, an die ich mich erinnern kann. Irgendwie liest das ja heutzutage kaum noch jemand, aber ich fand diese Bücher damals verdammt toll ;D

Sanni: Am Anfang war es ganz klar Harry Potter. Ich habe die ersten beiden Teile mal zu Weihnachten bekommen, da war ich 9. Die Bücher habe ich natürlich verschlungen. In der Pubertät habe ich immer mal wieder ein Buch bekommen und gelesen, aber das war eher unauffällig. Erst Shades of Grey hat mich süchtig nach Büchern gemacht. Ich habe die Ruhe und Entspannung beim Lesen neu kennen und lieben gelernt. Und auch wenn es mit Frau James wieder anfing, mittlerweile habe ich meinen Horizont doch sehr erweitert. :)




Rike: Ich lese eigentlich schon seit Jahren sehr durcheinander. Ich lese gern Liebesromane, aber auch Thriller und in letzter Zeit vermehrt Jugendbücher. "Talon" zum Beispiel. Ich möchte mich da auch gar nicht wirklich festlegen, denn ich bin ja auch nicht täglich in der gleichen Stimmung. Also brauche ich auch beim Lesen etwas Abwechslung ;)

Sanni: Also bisher habe ich hauptsächlich Young Adult, New Adult und eher in der Erotik Schiene gelesen. Seit letztem Jahr allerdings lese ich auch vermehrt Thriller. So langsam geht den Autoren nämlich die Geschichten aus. Sie sind alle so ähnlich, das es langweilig wird. Für dieses Jahr habe ich mir daher vorgenommen, auch anderes zu lesen. Ich möchte zum Beispiel auch endlich “Die Tribute von Panem” lesen, nachdem mich die Filme so begeistern konnte. 


Ich würde wirklich gern mal wissen, wer auf die glorreiche Idee gekommen ist, heute eine Lesenacht zu veranstalten... Und dann auch noch bis 1.00 Uhr... ^^ Ich bin hundemüde! Dabei habe ich doch lange geschlafen!
Ich werde mir erstmal einen Kaffee machen gehen Oo

Ich werde meinen Leseort jetzt für etwa eine Stunde in die Wanne verlegen. Bin durchgefroren und es war ein anstrengender Tag. Aber in der Wanne wird natürlich weiter gelesen. :)





Rike: Also eigentlich bin ich von beidem nicht so richtig begeistert, aber wenn ich wählen müsste, dann würde ich das Trimagische Turnier nehmen. Die Überlebens-Chancen sind einfach etwas höher... Außerdem ist Zaubern ja einfach mal toll, oder?! :D

Sanni: Definitiv Trimagisches Turnier. Zaubern ist einfach viel cooler als mit herkömmlichen Waffen zu töten. Außerdem töte ich so nur die, die ich nicht mag und nicht, weil ich es muss um zu überleben. Und wenn ich zaubern kann, komme ich auch mit lächerlichen Drachen klar. :D



Rike: "Bleiben meine Familie und ich ein langes Leben lang gesund und glücklich?"

Sanni: Die schwerste aller Fragen. Wahrscheinlich “Könntest du dafür sorgen, das meine Tochter nie ihr Lächeln verliert” - damit sind einige Sachen automatisch abgedeckt. Und für mich ist ihr wohlergehen nun mal das wichtigste im Leben. :)

Rike: Irgendwie Habe ich schon wieder jede Menge andere Dinge nebenbei gemacht. Zum Beispiel das Banner für unser März-Special gebastelt... Gelesen habe ich bis Seite 205, also genau 70 Seiten... In 5 Stunden... Keine gute Bilanz Oo Aber ich war auch extrem müde. Keine Ahnung, wieso -.- Also werde ich jetzt in mein Bettchen fallen.

Sanni: Wenn dich die Müdigkeit so ganz plötzlich überkommt.. dann schaffst du nicht mehr viel. :D
Ich habe heute Abend 74 Seiten geschafft. Ich wollte viel mehr schaffen. Ich weiß die Lösung des Rätsels immer noch nicht und das wurmt mich. Aber bald, bald werde ich wissen wer hinter allem steckt.
 
 
So kommen wir also zum Ende unserer heutigen Lesenacht!
 
Wir hoffen, ihr hattet ein bisschen Spaß! :)
 
 
Schlaft dann gut und träumt schöne Geschichten ;D
 
 
Ganz liebe Grüße
 

Kommentare:

  1. Hallo Rike, hallo Sanni, :)
    ich bin gerade auf euren Post gestoßen und würde sehr gerne mitlesen. :) Meinen Update-Post gibt es unter diesem Link:
    http://welcome-to-booktown.blogspot.de/2016/01/2-lesenacht-bei-twooks-update-post.html
    Eure Bücher kenne ich beide nicht. Aber ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Harry Potter wäre wahrscheinlich so eine Antwort, die häufiger auf die Frage kommt.
    Winnetou habe ich nie gelesen. Dafür sehr viele Pferdebücher. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass HP heute sehr häufig als Antwort kommt.
      Pferdebücher habe ich auch verschlungen. Aber das waren so viele und mir fällt nicht mal mehr ein einziger Titel davon ein^^
      Irgendwie sind heute mehr Leute auf Instagram dabei, als auf dem Blog... Aber hey! ^^

      Löschen
    2. Ich habe sogar noch einige Pferdebücher in meinem Regal stehen.^^

      Löschen
  3. Hallo Rike, Hallo Sanni. Ich kann das gar nicht mehr sagen. Soweit ich zurück denken kann hab ich gern und viel gelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich eigentlich auch, Mausi^^
      Was liest du denn jetzt? Konntest du dich entscheiden? :D
      LG Rike

      Löschen
    2. Ja, es fiel mir schwer. Ich habe mich für Maty Kay Andrews "Mit Liebe gewürzt" entschieden. :-) LG

      Löschen
    3. Oh schön! Das lese ich als nächstes! :D

      Löschen
    4. Kann ich bis jetzt empfehlen. Es ist sehr kurzweilig.

      Löschen
  4. Ich lese gern Liebesromane und historische Romane. Thriller ist so gar nicht meins ;-) bin ich zu ängstlich für

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha Susi! Ich krieg dich schon noch zu nem Thriller! Irgendwann mal... in 100 Jahren oder so... :D

      Löschen
    2. Das ist ne Herausforderung für dich :-) schaun wir mal.

      Löschen
  5. "Die Tribute von Panem" sind echt toll. :)
    Ich hänge auch meist an einem Genre fest, lese ab und an aber auch gerne andere Genres. Ein bisschen Abwechslung finde ich nämlich auch gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Tribute von Panem" hab ich komplett innerhalb einer Woche gelesen^^ Weiß gar nicht, warum Sanni die noch nicht verschlungen hat Oo^^

      LG Rike

      Löschen
  6. :D Ich bin komplett einer Meinung mit euch.^^ Insbesondere die Überlebenschancen haben den Ausschlag gegeben. :D Und ja, zaubern wäre toll. :)

    AntwortenLöschen
  7. Trimagisches Tunier. Hungern find ich doof.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tjoar, Susi... hättest du mal Harry Potter und "Tribute von Panem" gelesen :D:D:D Oh Weib! Ich bin grad voll am Feiern! :D

      Löschen
    2. Ist nicht so meins. Weißte doch.

      Löschen
    3. Du wärst begeistert! Glaub mir! ;)

      Löschen
  8. Danke für die Organisation der Lesenacht und die tollen Fragen! :) Ich werde jetzt definitiv schlafen gehen. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Huhu :)

    Ich hab gerade erst erfahren, dass ihr gestern eine Lesenacht gemacht habt und hab mich richtig geärgert, dass ich nicht teilnehmen konnte, weil ich a) eine Schlafmütze bin und b) gestern Abend nicht da war, also auch, wenn ich es gewusst hätte, nicht hätte teilnehmen können. Ich hoffe, dass ihr bald wieder eine Lesenacht veranstaltet, weil die erste einfach nur HERRLICH war und dass ich dann wieder teilnehmen kann.

    Alles Liebe,
    Antonia

    AntwortenLöschen

Teilt eure Meiung mit uns