Donnerstag, 31. März 2016

[ThrillerMärz] ... und ausgethrillert... :D


So... da wären wir am Ende unseres ThrillerMärzes angelangt...

Ging letztendlich ganz schön schnell, habe ich so das gefühl. Okay... Teilweise war es ganz schön zäh mit den Thrillern und ich musste zwischenzeitlich etwas anderes lesen, aber Sanni hat knallhart ihren Plan durchgezogen.

Und es sind doch auch  ein paar Rezensionen zusammengekommen. Da wir irgendwie alle Thriller als BuddyRead gelesen haben, waren es weniger Rezensionen in diesem Monat, als gewöhnlich, aber es sind immerhin fünf! Meinen sechsten Thriller - "Krähenmädchen" - habe ich dann irgendwie nicht mehr geschafft, weil ich mich einfach nicht ins Buch hineingefunden habe. Ich hole das aber im April nach, da dieses Buch schon echt lange hier bei mir liegt.


Ja, wie man sieht ist unsere Auswahl an Autoren auch nicht so die Größte, aber wir beide sind mittlerweile große Fans von kristina Ohlsson und auch Hjorth & Rosenfeldt konnten überzeugen. Von Camilla Läckberg sind wir noch nicht so ganz angetan, aber ich für meinen Teil werde der Reihe sicherlich noch eine Chance geben.

Meine Lieblingsautorin Kathy Reichs war diesen Monat nicht dabei. Ihr neuestes Buch "Die Sprache der Knochen" war im Januar erschienen und da habe ich es natürlich gleich lesen müssen ;)

Diesen Monat haben wir etwas neues eingeführt: die Kategorie "Kennt ihr schon...?"
In diesem Zuge bot es sich für den ThrillerMärz natürlich an, Thrillerautoren vorzustellen. Wir hatten da Kathy Reichs, Stieg Larsson, Charles Sheehan Miles, Tess Gerritsen, Kristina Ohlsson und natürlich Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt.
Wirklich interessante Leute. Lest doch mal rein.

Ich für meinen Teil habe ja festgestellt, dass ich gar nicht mehr so ein Thriller-Leser bin. Früher habe ich fast ausschließlich dieses Genre gelesen, aber mittlerweile geht es doch eher in unkomplizierte oder fantastische Richtungen. Wobei mich die Thriller aber auch gereizt haben und ich doch wieder öfter welche lesen werde. Allerdings nicht im April. Ich werde da noch "Krähenmädchen" beenden und mich dann auf Frauenliteratur stürzen, denn da habe ich noch ein paar ganz wunderbare Exemplare hier liegen, auf die ich mich schon sehr freue!

Und damit verabschiede ich mich für heute abend und aus dem März! Wir sehen uns im April! ^^


Ich wünsche euch allen eine gute Nacht!

Kommentare:

  1. Eine schöne Zusammenfassung hast du da gebastelt! Die Thriller von Kristina Ohlsson werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen; aber erstmal muss der SuB jetzt wieder abgebaut werden 😆

    Liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Meike, ein SuB kann doch gar nicht groß genug sein :D
      Aber Ohlsson musst du wirklich mal lesen!

      LG Rike

      Löschen

Teilt eure Meiung mit uns