Freitag, 27. Januar 2017

[Challenge] Das Motto für den Februar

http://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/12/motto-challenge-2017.html

Wir nehmen dieses Jahr an der Motto-Challenge bei Aleshanee Tawariel von Weltenwanderer teil. Dabei gibt es jeden Monat ein neues Thema, welches aber nach Betrachten der ersten beiden Themen recht weit gefächert bzw. interpretierbar ist und zu welchem wohl jeder das eine oder andere Buch auf seinem SuB oder seiner Wunschliste findet.

Unsere Fortschritte könnt ihr auf unserer Challenge-Seite verfolgen.


Und...

*Trommelwirbel*


... das Thema für den Februar ist:

  Februar: Farbenfroh
Dieser schöne Vorschlag kam von Tirilu :)

Passend zum Fasching, der sich ja grad noch so in den Februar quetscht, zählen BUNTE Titelschriften. D. h. wenn der Titel oder der Name des Autors auf dem Cover in Farbe geschrieben ist. Es zählen alle Farben außer schwarz, grau und weiß!
 

Schauen wir doch mal, was es zum Thema passend in unserem Fundus so gibt...
Winterzauberküsse - Sue Moorcroft
Winterapfelgarten - Brigitte Janson
Plötzlich Fee. Winternacht - Julie Kagawa
Talon - Drachennacht - Julie Kagawa
Unsterblich #1 - #3 - Julie Kagawa

Dabei sind eine Überbleibsel aus dem Januar, die aber auch für Februar passen. Und eigentlich möchte ich auch noch den einen oder anderen Thriller lesen, nur haben leider alle, die ich so auf dem Schirm hatte, weiße Schrift und passen deswegen nicht zum Thema des Februar. Wird sich aber wahrscheinlich doch das eine oder andere dazwischenmogeln :D
Engelskalt - Samuel Bjork
Federgrab - Samuel Bjork
Julie Hastrup - Blut für Blut
Steffen Jacobsen - Bestrafung


Und vielleicht auch noch Camilla Läckberg, aber ich bin froh, wenn ich diese Bücher schaffe. Schon der Januar lief nicht so, wie er sollte. :'D Und da hier teilweise nur der 2. Teil auf der Liste steht, muss ich folglich ja auch noch den 1. Teil lesen, der leider nicht zum Thema passt. 


Dann auf ein fröhliches Weiterlesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns