Donnerstag, 16. Februar 2017

[Autorenmonat] "Too close" von Kera Jung




Chase Harrison, Star der Footballmannschaft des California-College und Jurastudent im letzten Semester, ist gewöhnt zu bekommen, was er will. Besonders, wenn es sich um seine weiblichen Kommilitoninnen handelt. Nur eine lässt ihn zu seiner großen Schande regelmäßig abblitzen, obwohl sie seit Ewigkeiten in Chase verliebt ist: Pepper King – Star der Cheerleader, Studentensprecherin, Jahrgangsbeste – kurzum, die Vorzeigestudentin der Uni und sexy wie die Hölle. Die eindeutigen Signale knistern nur so zwischen ihnen, weshalb er ihre strikte Ablehnung als zusätzliche Herausforderung wertet und mit allem kämpft, was er zu bieten hat. Für ihn steht fest: Sie gehören zusammen, zumindest bis zum Ende des Colleges. Danach werden sich ihre Wege laut Chase sowieso trennen – oder etwa nicht?

Mein erstes Kera Jung Buch seit.. keine Ahnung. Schon sehr lange her. Aber ich konnte es wirklich kaum abwarten. Ich hatte es schon eine ganze Weile stehen, aber jetzt war die Zeit gekommen, die Lust war da und so sollte es doch sein.

Pepper (was für ein toller Name) studiert an der selben Uni wie Chase. Und so lange wie das der Fall ist, schwärmt sie auch für ihn. Doch nur heimlich, denn prinzipiell ist er gar nicht ihr Typ. Denn Chase ist der Typ Student, der schon alle Mädels auf dem Campus hatte.. Nur eben sie nicht. Das Problem an der Sache ist: Er will sie. Mehr als jedes andere Mädchen, denn sie ist der Traum aller Männer. Klug und hübsch, was man(n) mehr.

Wir haben es hier also mit einer ziemlich typischen Liebesgeschichte im New Adult Bereich zu tun. Doch Kera wäre nicht Kera, wenn das ganze nicht das gewisse extra hätte. Gerade weil die Protagonisten so herrlich normal sind, sind sie unglaublich sympathisch. Pepper macht es Chase wirklich nicht leicht, sie zu erobern, im Gegenzug fällt es ihr aber auch merklich schwer ihm zu widerstehen, denn er ist nun mal der heiße Chase..


Ein wirklich schöner, romantischer und witziger Roman. Super Auftakt zu einer vielversprechenden Reihe. Wer etwas locker leichtes sucht - hier seit ihr am Ziel der Suche angekommen.

Kommentare:

  1. Hey,

    das Buch habe ich schon seit Ewigkeiten auf meinem Kindle und bin noch nie dazu gekommen es zu lesen. Dank deiner Rezi, hab ich jetzt echt Lust drauf bekommen, werde es so schnell wie möglich nachholen ;)

    Liebe Grüße Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna, das musst du unbedingt tun und danach machst du gleich bei den nächsten weiter. :D
      Und schau auch mal in den Post vom 1. Februar, da gibt es immer noch eine Gesamtausgabe von der Autorin zu gewinnen. :)

      LG Sanni

      Löschen

Teilt eure Meiung mit uns