Dienstag, 16. Mai 2017

[Gemeinsam Lesen] #214: "Am dunklen Fluss" von Anna Romer

Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Am dunklen Fluss
Anna Romer
Seite 106/480

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Der Wolfshund meines Vaters schoss weit vor mir am Flussufer entlang; sein großer zotteliger Rumpf verlor sich rasch im dichten Lomandagras."


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Wieder so ein Buch, auf das ich mich sehr gefreut habe. Seit ich Das Rosenholzzimmer gelesen habe, habe ich immer wieder geschaut, ob es endlich ein neues Buch von Anna Romer gibt. Und ich muss euch sagen, das Buch startet schon wieder wirklich gut! Von Anfang baut sich eine gewisse Spannung auf. Außerdem bewegen wir uns wieder in zwei verschiedenen Zeiten, also wieder eine Geschichte, die sich über mehrere Generationen zieht. Das liebe ich ja total! Also... kann jetzt nicht lange rumreden... muss weiterlesen :D


4.  Wie wäre dein Leben, wenn du dein aktueller Protagonist wärst?



Hmmm... dann hätte es mein Leben wirklich in sich. Mir würde ein Jahr Erinnerungen fehlen, die ich verdrängt hätte, weil etwas wirklich schlimmes passiert ist, an das ich mich einfach nicht mehr erinnern möchte. Andererseits hätte ich aber einen Buchladen... ;)



Ganz liebe Grüße & noch einen wundervollen Abend!

Kommentare:

  1. Hallo Rike,
    ich habe noch kein Buch von Anna Romer gelesen, aber deine aktuelle Lektüre klingt gut! :-)
    Liebe Grüße, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
  2. HI :D

    Ich habe das Buch gelesen, fand es aber eher nicht so toll von der Auflösung her, bin gespannt, was du sagst! ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    Über "Das Rosenholzzimmer" habe ich bereits viel Gutes gehört und irgendwann möchte ich das unbedingt noch lesen. "Am dunklen Fluss" sagte mir bisher gar nichts, aber ich mag ja so Geschichten über Familiengeheimnisse und werde es mal im Auge behalten.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

Teilt eure Meiung mit uns