Freitag, 5. Mai 2017

[Rezension] "Cornwall College #1: Was verbirgt Cara Winter?" von Annika Harper

Das Nobelinternat „Cornwall College“ in England. Hier sind sie alle, die Kinder der Reichen und Schönen: protzige Prinzen und Glitzergirls, echte Stars und Dramaqueens. Und Cara. Gerade erst ist sie aus Deutschland gekommen. Fast könnte man das unauffällige Mädchen übersehen. Aber Cara hat ein Geheimnis …

Irgendwie hatte ich letztens mal wieder Lust auf leichte Unterhaltung und habe mir den ersten Band Cornwall College bei meiner Tochter aus dem Regal gekramt.
Was ich mir davon erhofft habe? Ein bisschen Action und Spannung ohne großartig darüber nachdenken zu müssen.
Habe ich das bekommen? Ja, ich denke doch.

Man muss dabei natürlich bedenken, dass es sich um ein Buch handelt, das so für 10- bis 14-Jährige gedacht ist, weswegen ich die Kritik jetzt auch nicht sehr hoch angesetzt habe. Es ist eben doch noch etwas anderes, ob ein Buch für Kinder/Jugendliche oder für Erwachsene geschrieben ist.

Jedenfalls muss Cara sich so mancher Herausforderung stellen und erlebt so manche Überraschung. Sowohl positive als auch negativ.

Ich habe mich bei dem Buch recht gut unterhalten gefühlt, wie gesagt: ich bin nicht so wirklich Zielgruppe und wusste deswegen ja schon vorher, was ich zu erwarten hatte, deswegen gibt es von mir:





Ich denke, das hat sich Cara verdient. Ich bin mir auch recht sicher, dass ich den kürzlich erschienenen zweiten Band auch lesen werde. Einfach auch schon aus dem Grund, dass ich echt neugiereig bin, was Cara im Internat noch so alles erleben wird.

Und damit wünsche ich euch allen einen entspannten Start ins Wochenende! :)

Ganz liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt eure Meiung mit uns